Die K A T Z E lässt das MAUS(EN) nicht!

Der Tag wird meist verschlafen, egal wo
Sandersdorf-Brehna: Hausgarten | Ich hab mal gelesen, dass trotz aller Leckerli Mäuse die Lieblingsspeise von Katzen waren und sind.

Gestern lieferte uns Feli den Beweis.

So ein heißer Tag macht hungrig. Auch verdirbt bei diesen Temperaturen Nassfutter sehr schnell und machen sich in Windeseile Myriaden von Schmeißfliegen darüber her. Nur die Igel, die täglich nach 22 Uhr auftauchen, sind da nicht so wählerisch.

Wir saßen wie gewöhnlich bei Partybeleuchtung im Garten und ärgerten uns über die Mücken. Da tauchte plötzlich 23 Uhr Feli mit einer Maus im Maul auf lieferte uns ein bühnenreifes Schauspiel.
Mindestens zehn Minuten spielte sie zunächst mit der Maus „Hasch mich“ – ließ sie ein kurzes Stück Entkommen und fing sie wieder. Doch dann vertilgte sie in weniger als drei Minuten die Maus komplett.

„Nach dem Aufstehen, vor dem Essen, Hände waschen nicht vergessen“.

Bei Feli war es, wie wohl allen Katzen, fast umgedreht. Erst reckte und streckte sie sich nach dem Festmahl und dann leckte sie sichtlich zufrieden ab.

Nicht ganz glücklich war ich, als ich heute Vormittag auf dem Rasen eine kleint tote Spitzmaus entdeckte. Wer war wohl der Täter...?
1
1
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
1.253
Lothar Teschner aus Merseburg | 22.07.2016 | 18:49   Melden
4.829
Ralf Springer aus Aschersleben | 22.07.2016 | 23:44   Melden
1.830
Katrin Koch aus Friedersdorf | 25.07.2016 | 13:17   Melden
3.334
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 25.07.2016 | 13:35   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.