Geisterstunde - täglich neu mit Igeln

7. November 22:02 Uhr - Was ist das wohl für ein Ungeheuer
Sandersdorf-Brehna: Hausgarten | Nachts, wenn viele schon schlafen besuchen mich jede Nacht viele dieser "Geister"...
Entschuldigt die Unschärfe - es gefällt mir aber viel besser als mit Blitz!
Nun die Auflösung:
Wer hätte das gedacht, mein erster Artikel über Igel vom 26. Oktober 2014 ist noch immer brandaktuell:

Und täglich grüßt (schnieft?) das Igeltier

http://www.mz-buergerreporter.de/sandersdorf-brehn...
Normalerweise gehen Igel im November in den Winterschlaf. Doch das scheint nur für Igel zu gelten, die auf dem freien Land leben.
Obwohl ich schon viel über Igel weiß, habe ich in der „BILD am SONNTAG“ vom 23. 10 einiges neues gelesen:
• Mittlerweile leben 9-mal so viele Igel statt auf dem Lande in der Stadt
• Das „Revier“ eines Igels beträgt allein in der Stadt eine Fläche von 7 Fußballfeldern (und 70 auf dem Lande)


Wer weiß also woher die vielen Igel kommen, die unseren Garten jede Nacht besuchen.
Neu war mir auch, dass die Igel etwa aller 10 Tage ihren Winterschlaf kurzzeitig unterbrechen.

Das erklärt mir auch die Tatsache, dass ich im vergangenen Jahr am 23. Dezember noch einmal einen Igel beim Fressen entdeckte (Bild 2).
Die weiteren Fotos stammen von heute und den letzten drei Tagen…
2 2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
12.290
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 08.11.2016 | 06:53   Melden
6.143
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 08.11.2016 | 22:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.