Tulpe in Miniatur

ein Tulpenzwerg
Sandersdorf-Brehna: Hausgarten | Als ich mich heute nach dem Mittagessen wieder an eine belastende "Gartenarbeit" machen wollte (200 Kakteen brauchen auch etwas Pflege), erblickten meine Augen erstaunt eine wohl gerade erblühte Wildtulpe (den Tuff hatte ich schon seit Tagen vergeblich im Visier).
Mit einer Blüte, kaum größer als die des Blaukissens, bei weiten nicht so spektakulär wie viele Superzüchtungen. Und kaum waren die direkten Sonnenstrahlen weg, war die wieder "zugeschnappt"!
Trotzdem war ich hocherfreut, sie passt bestimmt auch gut in den Steingarten welchen ich gerade neu anlege.
1
1
1 3
1 1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentare
13.762
Manfred Wittenberg aus Nebra (Unstrut) | 02.05.2015 | 22:36   Melden
11.406
Ulrich Kruggel aus Dessau-Roßlau | 03.05.2015 | 06:20   Melden
17.007
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 03.05.2015 | 09:23   Melden
8.510
Annette Funke aus Halle (Saale) | 03.05.2015 | 14:55   Melden
2.495
Heiko Scharf aus Bernburg (Saale) | 04.05.2015 | 06:56   Melden
6.760
Bernd Müller aus Halle (Saale) | 10.05.2015 | 20:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.