Reise durch Ostböhmen – 8.) rund um das Schloss Ratibořice

Das Schloss in Ratibořice, Südseite
Česká Skalice (Tschechische Republik): Schloss und Park Ratibořice | Am Nachmittag des 20. August schnell noch einen Abstecher zum

Státní zámek Ratibořice

„Das Schloss in Ratibořice bei Česká Skalice (Böhmisch Skalitz) und das Großmuttertal (Babiččino údolí) sind eng mit der Biographie der tschechischen Schriftstellerin Božena Němcová verknüpft. Sie können hier die Orte besuchen, an denen Božena Němcová ihre Kindheit verbracht hat oder die in ihrem Roman „Die Großmutter“ erwähnt werden.
Machen Sie einen Rundgang durch das klassizistische Schloss und schauen Sie sich an, wen die Herzogin von Sagan bewirtete. Zu den Gästen gehörte nämlich auch ihr Liebhaber Fürst Metternich. Zar Alexander I. und Metternich hatten hier sogar 1813 eine wichtige Verhandlung mit den Preußen mit dem Ziel, eine Koali-tion gegen Napoleon zu gründen.
Ein Spaziergang durch den Park führt Sie zum Bathildisweg, der Sie dann in das Großmuttertal führt.“
Quelle:
http://www.czechtourism.com/de/c/ratiborice-chatea...

Anstelle eines Rundganges durch das klassizistische Schloss, entschlossen wir uns für eine kleine Wanderung.
Sie führte uns zuerst ein Stück durch den historischen Schlosspark. Hier begeisterten mich wieder die teils skurrilen alten Bäume. Eine hohe Kiefer zierte wohl wieder ein sogenannter „Hexenbesen“
Rund um das Schloss gab es viele Spazierwege. Wir wählten den zur

Rudrův Mühle und Statue „Die Großmutter mit Kindern“

Bei der alten Mühle, der Staré Bělidlo (Alte Bleiche), hätten wir das technische Denkmal eines historischen Wassermangle aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts in Funktion ansehen können.
Besonders dieser Ort war gut besucht und wir stärkten uns mit einer sehr leckeren Spezialität, einem frisch gebackenen

Trdelník

„Trdelník“ ist ein traditionelles Gebäck, das aus Skalica in der Slowakei stammt. Es hat die Form einer Rolle, da es auf Stöcken gebacken wird. Er hat einen Innendurchmesser von 3–5 cm, einen Außendurchmesser von 6–10 cm, wird mit geschlagenem Eiweiß bestrichen und mit gehackten Walnüssen, Mandeln oder Aprikosenkernen bestreut.
Quelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Trdeln%C3%ADk
Mittlerweile ist es wohl auch auf vielen tschechischen Märkten zu finden.
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.