Poetry Slam-Workshop im Rahmen des "Aktionstages für Toleranz"

Wann? 23.06.2016 07:30 Uhr

Wo? Sekundarschule, Adolf-Diesterweg, 06809 Sandersdorf-Brehna DE
Sandersdorf-Brehna: Sekundarschule |

Am 23. Juni 2016 führt der Verein „Frauen helfen Frauen e.V.“ von 07:45 Uhr bis 13:30 Uhr im Rahmen des „Aktionstages für Toleranz“ an der Sekundarschule Roitzsch "Adolf-Diesterweg" Poetry Slam-Workshops durch. Die Sekundarschule Roitzsch ist als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zertifiziert und wird an diesem Tag auch weitere Angebote rund um die Thematik anbieten.

Angeleitet werden die Workshops von Lisa Bührig, welche selbst ehemals Teilnehmerin unserer Poetry Slam Workshops im Frauenzentrum war. Mittlerweile verfügt Frau Bührig über umfassende Bühnenerfahrung und ist über die Landesgrenzen von Sachsen-Anhalt hinaus in der Szene sehr aktiv.

Bei den Workshops wird einerseits kreatives Schreiben und andererseits selbstsicheres, authentisches Vortragen der geschriebenen Texte vermittelt. Auf diese Weise wird die Sprachkompetenz gleichsam spielerisch gefördert. Dabei ist das kreative Erfinden, Schreiben und Präsentieren eigener Texte genauso wichtig wie die Schulung des Urteilsvermögens über literarische Qualität. Durch die Workshops können Jugendliche ihr eigenes literarisches Talent entdecken und überzeugend auf die Bühne bringen. Die Kunst der spannenden und mitreißenden Präsentation ist natürlich auch über den Poetry Slam hinaus eine Schlüsselkompetenz, die hier vermittelt wird. Zu den vorgegebenen Themen leisten die Workshops einen unterhaltsamen, aber vor allem auch lehrreichen Beitrag. Die Teilnehmer setzen sich mit den Themen Toleranz, Demokratie und Engagement auseinander und animieren letztlich zum Nachdenken und zur Diskussion, so dass ein nachhaltiger Effekt entsteht.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.