5. Klassiknacht in der Rosenarena

Das Leipziger Symphonieorchester

Trationell hat die Sparkasse Mansfeld-Südharz und die Rosenstadt GmbH Sangerhausen zur Klassiknacht eingeladen.

Gestern Abend, d. 18.06 2016 erklangen in der Rosenarena des Euroa-Rosariums-Sangerhausen zauberhafte Melodien durch das Symphonieorchester Leipzig in Verbindung mit der Kreismusikschule Mansfeld-Südharz.

Während im Botanischen Garten sich die Rosen in voller Blüte und Duft präsentierten, war die Rosenarena mit zahlreichen Besuchern gefüllt, die sich auf einen wundervollen Abend freuten.

OB Ralf Poschmann begrüßte gemeinsam mit Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Mansfeld-Südharz Hans Ulrich Weiß und der Rosenkönigin Sophia I. die Gäste dieses Events. Durch das Abendprogramm führte die Leiterin der Kreismusikschule Peggy Bitterolf.

Gemeinsam mit dem Orchester brachte der Elternchor " Viva la musica " ausgewählte Melodien der Klassik zu Gehör.
2 Solisten ( Schüler der Musikschule ) am Flügel, bzw. an der Querflöte zeigten im Zusammenspiel mit dem Orchester ihr hervorragendes Können und Talent.Die Besucher zollten es ihnen mit tosendem Beifall. Ein weiterere besondere Darbietung boten die Schülerinnen und Schüler der Balletklassen mit ihren Tänzen,die hervorragend einstudiert waren.

Diese Klassiknacht in diesem wunderbaren Ambiente war wieder ein voller Genuss für Augen und Ohren und man hörte von zahlreichen Besuchern die Resonanz, dass sie auf jeden Fall im nächsten Jahr wieder dabei sein werden.
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
3.387
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 19.06.2016 | 14:19   Melden
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 19.06.2016 | 14:27   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.