Die Nacht der 1000 Lichter- ein gelungenes Fest

Helmnot Theater Die Feuertänzerin
Sangerhausen: Rosarium |

Das Rosarium war besonders an diesem Tag einen Besuch wert.

Ein tolles und umfangreiches Tagesprogramm zog die Besucher in ihren Bann.
Man wusste gar nicht, welches Event man sich ansehen sollte.Die Kinder kamen auch überall zu ihrem Recht und hatten viel Freude und Spass, genau wie die Erwachsenen. Die Rosenlönigin Doreen II. und die Rosenprinzessin Sophia I. flanierten durch den Botanischen Garten mit den noch blühenden Rosen und wurden besonders von den kleinen Mädchen bewundert , die auch gern mal Königin oder Prinzessin in ihrem Leben werden wollen. Sie ließen sich ganz stolz mit den Majestäten fotografieren und auch einige der Herren machten gern davon Gebrauch.
Während es vielerorts im Rosarium besondere Highlight zu sehen und zu hören gab, wurde in der Rosenarena um 20.00Uhr von der Moderatorin Claudia Pechstein, sowie dem Geschäftsführer Uwe Schmidt und den beiden Majestäten ein 3 stündiges Showprogramm eröffnet.
Es war heiter,teilweise lustig, ansprechend und sehr unterhaltsam.
Nachdem bereits um 22.00 Uhr und 23.00Uhr kleine Feuerwerke am Himmel in dem strahlenden beleuchteten Garten zu sehen war, wurde um 24.00 Uhr vor dem Rosariumsgelände das Musikfeuerwerk gezündet, was für Augen und Ohren ein wahres Erlebnis war.

Fazit; Auch das 15. Fest der 1000 Lichter war wieder ein voller Erfolg und hat den Besuchern und Gästen viel Spass und Freude bereitet.Ein Dankeschön auch einmal den vielen Beschäftigten und Helfern des Rosariums, die sich wieder alle Mühe gegeben haben, aus diesem Tag etwas Besonderen zu machen.

2
1
1
2
1
1
1
1
1
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
14.665
Lothar Wobst aus Bitterfeld-Wolfen | 09.08.2015 | 16:47   Melden
7.302
Siegfried Behrens aus Halberstadt | 10.08.2015 | 08:22   Melden
1.829
Katrin Koch aus Friedersdorf | 15.08.2015 | 11:45   Melden
2.065
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 16.08.2015 | 19:41   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.