Konzert der Orginal Hoch- und Deutschmeister

Die Orginal Hoch-und Deutschmeister mit ihrem Kapellmeister Reinhold Nowotny

Österreichs ältestes Militärorchester befindet sich zur Zeit auf einer Schlössertournee.

Sie gaben am 1. Juli in der Rosenarena des Europa-Rosariums Sangerhausen ein Zusatzkonzert-vor einem zahlreichen Publikum.
Als die Musiker in ihren schmucken blauen Uniformen mit ihrem Kapellmeister Reinhold Nowotny in die Arena einmarschierten, glaubte man sich in die Zeit der alten Monarchie zurückversetzt.

Auf dem Programm standen neben der Militärmusik auch klassische Stücke von Johann Strauß, Franz Lehar, Robert Stolz und anderen bekannten österreichischen Komponisten. Als Sängerin war Anja Markwart dabei, die als Berlinerin in Wien Opern-und Liedgesang studierte und als Operettensängerin an verschiedenen Häusern arbeitete. Sie begleitet die Hoch-und Deutschmeister auf ihrer Tournee mit Operetten und Liedern und begeisterte in der Arena die Besucher mit ihrer wunderbaren Stimme.

Das zweistündige Konzert war ein wirkliches Erlebnis. Das Orchester zollte dem Beifall des Publikums mit mehreren Zugaben, wie" Adieu, mein kleiner Gardeoffizier" und natürlich dem berühmten Radetzkymarsch.

Fazit; Es war ein tolles Musikerlebnis in einem wundervollen Ambiente, dem blühenden Rosengarten.
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
3 Kommentare
3.324
Wolfgang Erler aus Sandersdorf-Brehna | 03.07.2016 | 21:16   Melden
3.338
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 04.07.2016 | 07:51   Melden
2.066
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 04.07.2016 | 10:05   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.