Ampeltechnik mangelhaft

Wer kennt das nicht, man steht an einer roten Ampel und wartet das es grün wird.
Vorteil einer Ampel ist es ja dann, wenn diese über Kontaktfelder in der Fahrbahn, schneller umschalten.

Aber was ist wenn diese Möglichkeit nicht genutzt wird?


Nun steht man an der Kreuzung (B80-Sangerhausen/Süd-Autobahnauffahrt/Göttingen/A38) an der Ampel bei rot und beobachtet was diese so macht.

Eine gefühlte Ewigkeit bleibt die Ampel Rot, obwohl kein Verkehr vorhanden ist. Warum werden da nicht die vorhandenen Kontaktfelder in der Straße genutzt und der stehende Verkehr schneller auf Grün geschaltet? Andere Ampeln können das doch auch.
Da die Stadt Sangerhausen viel auf Ampeln setzt, sollte ab und an, auch die Schaltungen kontrolliert und gegebenenfalls nachbessern werden.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.