Bald Hundewiese(n) in Sangerhausen?

Eine Frage welche ich direkt an die Pressestelle der Stadt Sangerhausen richtete, handelte darüber, ob die Stadt Sangerhausen auch Hundewiesen anlegen wird.

Denn die Stadt nimmt ja auch über die Hundesteuer Gelder ein, welche zwar nicht Zweckgebunden sind, aber man diese doch wenigstens zum Teil für Hunde verwenden könnte.

Ein Auszug aus meiner Mail:

"Ich wollte anfragen, ob es in naher Zukunft geplant ist, eine Hundewiese anzulegen ?

Sangerhausen hat ja genügend Grünflächen, welche nicht genutzt werden.
Da die Stadt durch die Hundebesitzer Steuern einnimmt, welche bisher nicht gebunden sind, wäre es doch Sinnvoll, eine (oder mehrere) Hundwiesen anzulegen, welche eventuell eingezeunt sind. Ich denke auch, das die Hundebesitzer dies auch nutzen würden und die Anlage(n) sauber gehalten werden.
"

Dazu kam dann die folgende Antwort (Auszug):

"Sehr geehrter Herr Mallack,

vielen Dank für die Anfrage betreffs einer Hundewiese in der Stadt Sangerhausen. Tatsächlich hat die Stadt vor, in naher Zukunft eine solche Anlage zu errichten. Auch über Standorte wurde in der Verwaltung bereits gesprochen, denn so eine Anlage ist, wie sie sich vorstellen können, nicht bei allen gleichermaßen beliebt. Was die Hundesteuern betrifft werden die natürlich als steuerliche Einnahme der Stadt nicht ausschließlich für die Vierbeiner einer Kommune gebunden, sondern zum Beispiel für Investitionen oder andere Ausgaben einer Stadt genutzt.
....
Aber muss ich sie auf das kommende Frühjahr vertrösten, um ihnen eine konkrete Antwort geben zu können.
"


Wenn ich das richtig verstehe, bekommen dann endlich auch die Hunde eine Möglichkeit, mal ohne Leine mit anderen Artgenossen spielen zu können.


Warten wir mal ab, wann, wo und wie die Hundewiese(n) aussehen werden, und ob dann alle Hundebesitzer diese auch in einen gepflegten Zustand erhalten, damit wir Hundebesitzer auch lange diese Möglichkeit(en) nutzen können.

Ich werde diese Sache weiter verfolgen.
Denn ich persönlich finde Hundewiesen eine Bereicherung für jede Stadt, da die Hunde durch einen lockeren Kontakt auch entspannter sind und so auch Menschen ohne Hunde diese mehr akzeptieren, da die Hunde ruhiger werden, wenn sie sozialer untereinander eingestellt sind.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.