Besuchergruppe aus Salzatal besichtigt den Deutschen Bundestag

Meine Besuchergruppe auf der Reichstagskuppel
Vom 29. bis 30. September besuchten mich 47 Gäste aus der Region Sangerhausen und Salzatal, die meiner Einladung zur Bundespresseamtsfahrt nach Berlin gefolgt sind.
Die 2-tägige Fahrt, die ich insgesamt 150 Personen im Jahr anbieten darf, richtet sich an politisch interessierte und ehrenamtlich tätige Menschen aus meinem Wahlkreis. Somit hatte ich auch einige Kameraden der FFW Langenbogen und ehrenamtlich Wirkende aus dem Ortsteil Zappendorf eingeladen.
Auch die hauptamtliche Bürgermeisterin der Gemeinde Salzatal, Frau J. Sperling-Lippmann, und die Ortsbürgermeisterin von Zappendorf, Frau I. Zimmermann, hielten sich diese zwei Tage frei. Einen Platz im Reisebus nach Berlin hatte sich auch mein Kollege, der Landtagsabgeordnete Ralf Wunschinski (CDU, Wahlkreis 34), reserviert. Er war erstaunt darüber, wie sehr sich doch Berlin im Laufe der Zeit verändert hat.
Auf dem Herbst - Programm stand unter anderem der Besuch des Deutschen Bundestages. Hier hatte ich die Gelegenheit, meinen Gästen die Arbeit des Parlaments und meine Arbeitsschwerpunkte als Bundestagsabgeordnete zu erläutern und bei strahlendem Sonnenschein auf der Reichstagskuppel Fragen zum politischen Alltag in Berlin zu beantworten.

Weitere Reise-Highlights waren die Erlebnisausstellung "The Story of Berlin" im Ku-Damm-Karree und die Dampferfahrt durch das Regierungsviertel am Abend.
Am nächsten Vormittag standen eine Stadtrundfahrt sowie ein Informationsgespräch im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft auf dem Plan.
Nach dem Mittagessen besuchte die Reisegruppe den "Tränenpalast" in der Friedrichstraße - einen Ort, der an die Ost-West-Teilung und an die Prozedur der Einreise- und Ausreisekontrollen des DDR-Regimes erinnert.

Es war mir eine Freude, meine Gäste während ihres Aufenthaltes in Berlin intensiv zu begleiten und ihnen somit einen kleinen Einblick hinter die Kulissen des Deutschen Bundestages geben zu können.

Wer Interesse hat, im Jahr 2015 an einer Informationsfahrt nach Berlin teilzunehmen, kann sich gern in meinem Wahlkreisbüro in Sangerhausen (Tel. 03464 279930) anmelden.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.