Landesliteraturtage des Landes Sachsen-Anhalt

Gastgeber für die 22. Literaturtage ist in diesem Jahr der Landkreis Mansfeld-Südharz.Sie finden in der Zeit vom 27. September - 3. Oktober statt.
Sie sollen dazu dienen, dass Literatur vergangener Zeiten und der Gegenwart vorgestellt werden und auch Nachwuchsautoren aller Altersgruppen die Möglichkeit haben, sich zu präsentieren und zwar an den unterschiedlichsten Orten im Landkreis. Lesungen werden in Bibliotheken, Kirchen, Museen, Buchhandlungen,im Bergwerk unter Tage, Schulen, Schlössern und sogar in freier Natur stattfinden.
Motto ist in diesem Jahr "Tief schürfen."

Die Eröffnung wird am Freitag, den 27.9. 17.00 Uhr in der Kreismusikschule Sangerhausen mit geladenen Gästen erfolgen. Anwesend werden sein, der Kulturminister des Landes Sachsen- Anhalt,Herr Stephan Dorgerloh und Dirk Schatz, Landrat des Landkreises Sachsen-Anhalt.
Am gleichen Abend finden bereits Lesungen in Gerbstedt, Helbra, Eisleben und Sangerhausen statt. In den Tagen danach, gibt es unzählige Lesungen an den verschiedensten Orten und Gemeinden nach einem festen Programm. Die MZ hat heute begonnen, die Orte des Geschehens mit Uhrzeit, Autor und Buchtitel bekanntzugeben. Es gibt aber auch eine wunderbare Broschüre mit dem ausführlichen Programm, die ich mir in der Touristen Information besorgt habe.

Man kann nur wünschen, dass recht viele Besucher die Veranstaltungen nutzen werden, um für sich zahlreiche Anregungen zu holen, ein wenig Freude zu haben und die Landesliteraturtage im Mansfelder-Land zu einem Erfolg werden zu lassen.

Ausführliches Programm auch im Internet unter:
www.landesliteraturtage-sachsen-anhalt.de

0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.