Nach Unkrautvernichtung passierte nichts mehr...

Unkraut hat teilweise eine Höhe von 1 Meter erreicht.

Unkraut wuchert nun...



Bereits am 05.10.2015 berichtete ich über "Warum Unkrautvernichtung ?" nähe dem Fass. Dabei wurde auf der Fläche der ehemaligen Plattenbauten "am Fass" Wiese durch ein unbekanntes Mittel bekämpft.

Was geschah danach ?



Nichts geschah ! Nun wuchert erst recht, nur Unkraut und kein Gras! ist mehr vorhanden und es gibt bereits einen kahlen kleinen Hang.

Auch sieht man, das der Boden kahl ist und sich dort kein Gras befindet.

Aber warum wurde erst mit einer Chemiekeule alles an Grün (außer dem Bäumen) vernichtet, wenn danach nichts mehr gemacht wird ?

Viele meiden den Bereich bereits für den Spaziergang mit dem Hund, denn man weiß ja nicht, was alles im Boden ist, wenn nur Unkraut wächst.


Den Bildervergleich, kann man durch die beiden Beiträge machen.
Ich werde diese Sache weiterhin beobachten und gegeben falls neu/weiter darüber berichten.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 14.07.2016
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.