Saisoneröffnung 2016 im Rosarium Sangerhausen

Rosenkönigin Doreen II, OB Poschmann,Geschäftsführer Schmidt und ein Mitarbeiter begrüßten die 1. Besucherin.
Am 10. April öffnete das Europa-Rosarium Sangerhausen seine Pforten durch einen neuen Eingang. Umfangreiche Baumaßnahmen ermöglichten es, dass der Stadteingang wieder geöffnet ist. Nun können die Besucher des Rosariums auf kurzem Weg von der Innenstadt zum Botanischen Garten gelangen.

Der 1. Besucher am heutigen Tag wurde um 14 Uhr von der Rosenkönigin Doreen II., dem Oberbürgermeister Ralf Poschmann, dem Geschäftsführer der Rosenstadt Sangerhausen GmbH Uwe Schmidt und einem Mitarbeiter des Rosariums mit einem Blumenstrauß begrüßt. Anschließend wurde ein Rundgang durch den Botanischen Garten unternommen, der zur Zeit wunderbar mit zahlreichen Frühlingsblumen die Besucher erfreut. Es war ein schöner Anfang mit der Vorfreude auf die kommenden Monate, in denen wieder die herrlichen Rosen blühen und zahlreiche Veranstaltungen die Besucher in die Rosenarena einladen.
1
1
2
3
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
2 Kommentare
3.374
Christine Schwarzer aus Dessau-Roßlau | 11.04.2016 | 08:58   Melden
2.072
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 11.04.2016 | 10:16   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.