Sicherheit fehlgeschlagen

Schild auf dem Zaun

Warum wurde nichts gemacht ?


Am Dienstag den 23.09.13 stellten wir auf dem Radweg an der Goethe-Grundschule fest, das sich ein Verkehrsschild auf dem Zaun zu einem Privatgrundstück befindet.

Also riefen wir das Ordnungsamt gegen 16:12 Uhr an, damit diese Gefahrenquelle beseitigt wird. Man versprach auch sofort, dieses Schild zu entfernen.



Schön und Gut, aber was passierte dann ?


Nicht viel, das Schild hängt zwar nicht mehr auf dem Zaun (Bild1), aber liegt immer noch auf dem Schul- und Radweg an der Goethe-Grundschule.

Man beachte auch, das früh Kinder diesen Weg, auch oft mit dem Fahrrad, nehmen, und so das Gefahrenpotential nicht entfernt wurde.

Bereits gestern am 26.09. wurde am Vormittag im Sozialen Netzwerk "Facebook" darauf hingewiesen, das das Schild immer noch vorhanden sei.

Heute (27.09.) schaute ich daher extra mal da vorbei, und sah, das Schild liegt nun am Wegrand des Radweges. Dies ist kein Lösung, denn die Gefahrenstelle wurde nur um verlagert.

Daher frage ich mich nun, warum das Schild nicht entfernt wurde.

Herkunft ??


Da besteht der Verdacht, das dieses Schild aus der Erfurter Straße ist, wo ja aktuell diese Schilder auch stehen. Ob da nun genau diese Schild fehlt, kann ich nicht sagen, da mir nicht alle Schilder dort bekannt sind.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
2.066
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 27.09.2013 | 13:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.