Sonniger Spaziergang durch das Rosarium am 25.2.2014

Wiese mit Krokussen

Bis zum April ist das Europa-Rosarium für die Besucher zum Spaziergang noch kostenlos geöffnet. Wir nutzten gestern den herrlichen Sonnenschein einen Rundgang zu machen. Die Landschaftsgärntner waren schon voll im Gange, mit Bäume verschneiden und spritzen. Wir konnten an vielen Stellen des Gartens Frühlingsblüher sehen, wie Schneeglöckchen und Krokusse. Man erkannte, dass bis zur Eröffnung des Botanischen Gartens am 13. April 2014, vor den Gärtnern noch viel Arbeit liegen wird. Für die Rosen war es gut, dass es keinen starken Winter gab, so dass sicher keine Frostschäden wie im vergangen Jahr zu verzeichnen sind. Also freuen wir uns jetzt schon auf viele Besuche im Rosengarten, denn die Jahreskarten für das Jahr 2014 haben wir uns bereits zu Weihnachten schenken lassen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
4 Kommentare
6.652
Ellen Röder aus Alsleben (Saale) | 26.02.2014 | 16:06   Melden
11.470
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.02.2014 | 07:15   Melden
2.069
Hildegard Stelzig aus Sangerhausen | 27.02.2014 | 09:19   Melden
11.470
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 27.02.2014 | 14:37   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.