Winterruhe

2
Helmearm im Winter
Neigt sich das Jahr dem Ende zu,
herrscht in der Natur wieder Ruh.
Die Nächte werden oft sehr kalt,
bedecken mit Raureif Flur und Wald.

Äste und Zweige hängen hernieder,
der Raureif beschwert ihre Glieder.
Doch für`s Auge ist`s ein Schmaus,
sehen sie wie bizarre Gestalten aus.

Bedeckt der erste Schnee die Flur,
dann wird es ganz still in der Natur.
Der Mensch sollte diese Ruhe akzeptieren,
bis im Frühling die Vögel wieder tirilieren.

November 2011 HILDEGARD STELZIG
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
2.980
Gottlob Philipps aus Halle (Saale) | 22.01.2013 | 16:00   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.