Gleichberechtigte Teilhabe für Frauen bleibt das Ziel !!!

Gerade wird vor dem Brandenburger Tor auf den heutigen Equal Pay Day aufmerksam gemacht – auch bekannt, als Tag der Lohngerechtigkeit.
Mit dabei ist auch die Frauenunion.
Der 21. März markiert den Zeitraum, bis zu dem Frauen über das Jahresende hinaus arbeiten müssen, um auf das Vorjahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen. Neuste Studien der Böckler-Stiftung (http://www.boeckler.de/2877_46259.htm) weisen auf das anhaltende Defizit hin, dass Frauen im Durchschnitt 20 Prozent weniger Lohn und Gehalt bekommen. Die Erwerbstätigkeit von Frauen ist in den vergangen Jahrzenten stetig gestiegen und lag im Jahr 2012 auf dem Höchststand von 71,5%. Damit belegt Deutschland im europäischen Vergleich Rand 5 den Skandinavischen Ländern. Frauen stellen derzeit 46% aller Erwerbstätigen. / Redaktion
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.