Wanderung auf dem Sangerhäuser Höhenweg

Blick zum Kyffhäuser
Samstag -Wandertag. Auf Grund der Wetterlage trafen wir die Entscheidung, nicht den kompletten Sangerhäuser Höhenweg (ca 15km). zu begehen.Trotz des Ferienbeginns trafen sich 6 Wanderfreund am Bahnhofsvorplatz ein, um die ca. 12km lange Wanderstrecke in Angriff zu nehmen. Mit dem Zug ging dann die Fahrt bis Wallhausen. Vom Bahnhof Wallhausen führte uns der Wanderweg hinauf zum Sangerhäuser Höhenweg, welcher umbenannt wurde in Kaiser Otto Weg. Auf dem Höhenweg angekommen, ging es am Kürbishügel, dem Abzweig nach Grossleinungen, Lengefeld und Wettelrode vorbei nach Pfeiffersheim. Nach einer längeren Wanderpause in der Nähe vom Butterberg ging es von hier zurück zum Bahnhof nach Sangerhausen.


Gerhard Kaps, ASV Sangerhausen
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
1 Kommentar
11.490
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 14.07.2015 | 11:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.