Wanderung zum Kaiser Barbarossa

Alte Salzstrasse
Die heutige Wanderung erfolgte von Bad Frankenhausen zur Barbarossahöhle bei Rottleben und zurück nach Bad Frankenhausen. Die Wanderstrecke hatte eine Gesamtlänge von ca. 10km.
Zur Wanderung trafen sich 13 Sportfreunde vom ASV Sangerhausen auf dem Parkplatz am Heizwerk Südwest.
Mit dem Auto ging die Fahrt in den Kyffhäuserkreis nach Bad Frankenhausen. Ausgangspunkt unserer heutigen Wanderung war der Parkplatz am Ortsausgang von Bad Frankenhausen in der Nähe der gelben Brücke am Fussballstadion.
Bei fast idealen Bedingungen wanderten wir zuerst entlang der alten Salzstrasse am Rande der Gipskarstlandschaft des Südkyffhäusers zum Escheneck. Nach einer kurzen Wanderrast ging es immer stets bergan dem Hauptwanderweg folgend zum Ruheplatz an einer grossen Waldwiese. Hier hat man auch den höchsten Punkt der Wanderung erreicht. Nach einer weiteren knappen Wanderstunde erreichten wir unser Wanderziel, die Barbarossahöhle bei Rottleben.
Wer wollte konnte bei einer geführten Wanderung die Höhle erkunden.
Nach einer längeren Rast wanderten wir die ca. 4km lange Wanderstrecke auf dem Barbarossawanderweg zurück nach Bad Frankenhausen.
Für den ersten Teil der Wanderung über 6km zur Barbarosshöhle mit mehreren Wanderpausen benötigten wir ca. 2,5 Std. und für den Rückweg über 4km 1,5 Std.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.