Wanderung zum Tannengarten

Sühnekreuz
Wanderung zum Tannengarten im Kälbertal

Am Samstag war es wieder so weit. Zur Wanderung trafen sich 19 Wanderfreunde vom ASV Sangerhausen auf dem Parkplatz am Heizwerk Südwest. Mit dem Auto ging die Fahrt nach Bennungen. Hinter der Helmebrücke wurden die Fahrzeuge in der Nähe des Spielplatzes abgestellt.
(Bennungen eignet sich als Ausgangspunkt für Wanderungen zum Sangerhäuser Höhenweg, zur Queste , ins Kälbertal, zur Brückschen Heide und zum Kyffhäusergebirge.)
Unsere Wanderung führte zurück Richtung Hohlstedt durch die Goldene Aue mit Blick zur Helme, zur Autobahn A38 und dem Sangerhäuser Höhenweg. Nach knapp einer guten Stunde erreichten wir den Abzweig zum Tannengarten im Kälbertal.
Hier legten wir dann eine längere Rast ein und wurden durch die Wirtsleute Familie Probst köstlich versorgt.
Anschliessend wanderten wir auf dem Höhenweg durch die Brücksche Heide zurück nach Bennungen. Auf dem Höhenweg hat man eine herrliche Aussicht zum Kyffhäusergebirge mit dem Denkmal, der Rothenburg und dem Fernsehturm. Nach gut 1.5 Stunden waren wir wieder am Ausgangspunkt unserer Wanderung in Bennungen angelangt.
Von hier erfolgte die Rückfahrt nach Sangerhausen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.