Wanderung zur Bergbauhalde bei Niederröblingen am 09.12.2017

Halde bei Niederröblingen
Im Gegensatz zur letzten Wanderung hatte das Wetter dieses Mal ein Einsehen mit den 12 Sportfreunden des ASV Sangerhausen, die sich an der heutigen Wanderung beteiligten.
Nach dem die Autos am Sportplatz in Oberröblingen abgestellt waren, nahmen wir bei leichten Schneefall und böigen Wind die 8 km lange Rundwanderung in Angriff.
Am Parkplatz ist auf einer Schautafel der Verlauf der heutigen Wanderung ersichtlich.
Zuerst wanderten wir entlang der Helme und der Streuobstwiesen durch das Helmeried bis nach Niederröblingen. Nach dem Überqueren der Fußgängerbrücke über die Helme erreichten wir den Sportplatz von Niederröblingen. Anschließend wanderten wir durch den zum Teil weihnachtlich geschmückten Ort zur Bergbauhalde des ehemaligen Bernard Koenen Schachtes. Nach der Umrundung der Bergbauhalde wanderten wir zurück zum Sportplatz, um in der dortigen Sportlergaststätte uns bei einem Glas Glühwein aufzuwärmen. Nach der Rastpause galt es noch die letzten Kilometer bis nach Oberröblingen zurück zu wandern, wo wir nach 5 Stunden wieder am Ausgangspunkt eintrafen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.