Zu Besuch im Heimatverein Oberröblingen

Der Heimatverein Öberröblingen hatte die Oberröblinger Senioren zu einem "Kaffeeklatsch" eingeladen. Der Verein besteht erst ca. 9 Monate und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Traditionen zu wahren und die Liebe zur Heimat neu zu entdecken. Lobliche Ziele für die Mitglieder, die aus allen Altersgruppen bestehen.Der Verein hatte zum"Kaffeeklatsch" in ihre Heimatstube eingeladen,die erst neu entstanden ist. Der Stellvertretende Vorsitzende Frank Haselhuhn, hat dafür sein neuerworbenes Haus genutzt. Ich war sehr angenehm überrascht über die Gestaltung dieses Raumes(vor 60 Jahren einmal Gaststätte Litzenberg)da ich es aus privaten Gründen von früher kannte. Die Vereinsfrauen hatten wunderbaren Kuchen gebacken, der den ca 40 Rentnern, die der Einladung gefolgt waren, sehr gemundet .Das Vereinsmitglied Hartmut Müller, der uns auch durch die Aufarbeitungen der Ortschroniken gut bekannt ist , hat uns Anwesenden einen Lichtbildervortrag gehalten über die 1100 Jahrfeier von Oberröblingen im Jahre 1981.Es war schon interessant, wenn jemand sich oder Bekannte im Umzug vor 32 Jahren wiedererkannte, Es war ein schöner und gelungener Nachmittag in der neuen Heimatstube Oberröblingen und dafür gilt es, den Veranstaltern ein herzliches Dankeschön auszusprechen.
1
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.