Nachrichten aus Schierau und Umgebung

zusätzlich veröffentlicht
von Sandy Bieneck
7 Kommentare
von SUSANNE MEIER
zusätzlich veröffentlicht
von Michael Hesselbarth
kürzlich veröffentlicht
von Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld
17 Weiterempfehlungen
von Wolfgang Erler
27 Bilder
Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel
3 Bilder
Lothar Wobst
Lothar Wobst
11 Bilder
SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER
3 Bilder
SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER
15 Bilder
SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER
Anzeige
Anzeige
10 Bilder

Da stinkt etwas ganz gewaltig im Salegaster Forst 2

Katja Mittag
Katja Mittag | Raguhn-Jeßnitz | vor 4 Tagen | 92 mal gelesen

Viele Jahre sind seither vergangen, als der Salegaster Forst zwischen Jeßnitz, Greppin, Muldenstein und Bitterfeld noch ein Naturschutzgebiet war. Doch nun wird der schöne Auenwald immer mehr zum Opfer der Land & Forstwirtschaft. Nicht nur das immer mehr alte Laubbäume gefällt werden um aus ihnen Profit zuschlagen und selbst in der Schonzeit schwere LKW `s durch den Wald fahren um die Polder abzutransportieren, NEIN , auch...

  • Die grüne Oase, der Salegaster Forst in Jeßnitz. Ein kleiner Spaziergang oberhalb der
    von Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | vor 4 Tagen | 18 Bilder
  • Mal wieder hatten wir einen kleinen Überwinterungsgast bei uns aufgenommen - einen kleinen Igel,
    von ines engler | Muldestausee | am 15.05.2017 | 8 Bilder
1 Bild

GOITZSCHE-MARATHON 2017

kerstin schrowangen
kerstin schrowangen | Bitterfeld-Wolfen | am 20.04.2017 | 73 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Bitterfeld | Der Marathon am Goitzschesee findet am 7.Mai 2017 statt. Gestartet wird im Marathon, Halbmarathon, 10 km - Lauf, Nordic-Walking/Walking 10 km, Marathonstaffel 10 x 4,2 km, Charity-Staffel 10 x 4,2 km, Minimarathon/Schülerlauf 4,2 km und der Bambinilauf ca. 400 m. Der Startort für den Halbmarathon wird an der Uferpromenade/Str. d. OdF, OT Mühlbeck sein. Für alle anderen Läufe ist der Start im Bitterfelder Stadthafen.

  • In Auflösung meines letzten Bilderrätsels will ich zwei Baumwipfelpfade in Deutschland kurz
    von Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 13.10.2016 | 14 Bilder
  • 14 Teams sind bei den 4. Goitzsche - Dragon- Days im Bitterfelder Stadthafen am Start.
    von kerstin schrowangen | Bitterfeld-Wolfen | am 16.07.2016 | 4 Bilder

Schnappschüsse

Foto hochladen
von Wolfgang Erler
von Wolfgang Erler
von Michael...
von Michael...
von Ulrich Kruggel
vorwärts
5 Bilder

Örtlicher Teilhabemanager stellt sich dem Behindertenbeirat vor

Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld
Beirat für Menschen mit Behinderungen Landkreis Anhalt-Bitterfeld | Bitterfeld-Wolfen | vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Am 22. Mai 2017 tagte der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreis Anhalt-Bitterfeld (BMB) in Zerbst. Der Einladung folgte auch Felix Liersch, Örtlicher Teilhabemanager, und stellte sich in diesem Zusammenhang den Mitgliedern des BMB vor. Das Projekt "Örtliches Teilhabemanagement im Landkreis Anhalt-Bitterfeld" hat das Ziel eine deutliche Verbesserung der gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit...

10 Bilder

Sehe ich da Tränen in Euren Augen??? 11

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 06.03.2017 | 107 mal gelesen

Ich wünsche allen Frauen dieser Welt nicht nur am Frauentag einen schönen, besinnlichen Tag – und das der Rest dieser Welt es ihnen überall ermöglicht. Liebe Frauen, sucht Euch aus meiner bescheidenen Auswahl zum 8. März die Blüte aus, die Euch am meisten gefällt!! Ich hätte mit meinem Gruß zwei Tage länger warten sollen, wie sich doch manches in dieser kurzen Zeit verändert hat - seht selbst!

11 Bilder

Eine Bienenwiese 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 21.05.2017 | 81 mal gelesen

Mein erster Gedanke, als ich dieses lilafarbene Feld sah, hier wächst doch nicht etwa Lavendel? Irrtum! Bei näherer Betrachtung stellte ich fest, das es sich bei dieser Pflanze um Phaciela handelt. Diese wird in Mitteleuropa als sehr ertragsreiche Bienentrachtpflanze angebaut. Sie wird auch Bienenfreund, Büschelschön oder Bienenweide genannt. Die Pflanze ist einjährig und kann bis 100 Zentimeter hoch werden. Auffällig an...

  • Einen Ausflug der besonderen Art machte ich am Mittwochmorgen. Eine fast 2-stündige Autofahrt
    von SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 12.08.2016 | 39 Bilder
  • Rheinland-Pfalz / Technikmuseum Speyer am 21.07.2016 Die sowjetische Raumfähre "Buran" war das
    von Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | am 27.07.2016 | 20 Bilder
1 Bild

Ausstellungseröffnung "Trauertattoo – Unsere Haut als Gefühlslandschaft"

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Frauenzentrum Wolfen | Am 01. November 2017 wird die Ausstellung „Trauertattoo - Unsere Haut als Gefühlslandschaft“ um 17:30 Uhr im Frauenzentrum Wolfen in Anwesenheit von Katrin Hartig, einer der Initiatorinnen der Ausstellung, eröffnet. „Ich wollte etwas, was ich immer bei mir trage“, so begründet Gela ihre Entscheidung für ein Tattoo nach dem plötzlichen Tod ihres Sohnes. „Es ist die optische, nach außen getragene Verbindung zu meiner Mama“,...

  • Der Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. präsentiert die Wanderausstellung „Rechtsextreme Frauen in
    von "Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | vor 4 Tagen | 1 Bild
  • Die Vorfreude auf eine Konzertankündigung war es, die am vergangenen Samstag 186 Besucher in der
    von Antje Eckelmann | Raguhn-Jeßnitz | am 15.05.2017 | 3 Bilder
1 Bild

Blühende Dekoidee für trübe Wintertage 8

Katrin Koch
Katrin Koch | Friedersdorf | am 09.02.2017 | 64 mal gelesen

Wenn es draußen kalt und trüb ist und es die Menschen nicht immer mit Begeisterung vor die Tür zieht, macht man es sich gern im Warmen gemütlich. Neben abendlichem Kerzenschein ist es schön, sich auch an kleinen Dekoideen mit Zimmerblumen zu erfreuen. Das kleine Blümchen im Glas bekam ich von einer lieben Freundin geschenkt. Eine blühende Zimmerpflanze aus dem Topf genommen, etwas Moos um den Erdballen und ab in ein Glas....

  • (Sonntagnachmittag der 23. Oktober) Anton Günther 1. De Sonn steigt hinnerm Wald drübn
    von Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 23.10.2016 | 10 Bilder
  • 1. Wer ist für die Schneeräum- sowie Streupflicht verantwortlich? Laut der Straßenverkehrsordnung
    von Hagen Petters | Zingst | am 18.10.2016 | 1 Bild
27 Bilder

Spuren, etwas Spuk und Spiegelei 7

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Raguhn-Jeßnitz | vor 4 Tagen | 75 mal gelesen

Jeßnitz (Anhalt): Mittellache | Gestern südlich von Jeßnitz, alles nach drei Uhr: Aber wohl nicht die passende Zeit, um Herrn Biber tatsächlich zu begegnen. Also dann doch die angedachte Nachtwanderung? Oder gefällt es ihm inzwischen woanders besser? Wer die Bilder vergrößert, sieht mehr.

3 Bilder

Die kuriose Natur 10

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | vor 5 Tagen | 67 mal gelesen

Ein kurioser Baumstamm. Gesehen am 21.05.2017

  • Erst durch einen irgendwo mitgenommenen Flyer wurde ich aufmerksam auf den: Weinbergsterrassen-
    von Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 21.05.2017 | 24 Bilder
  • Ich traute meinen Augen kaum. Gestern Morgen, kurz nach dem die Sonne aufging, entdeckte ich auf
    von SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 20.05.2017 | 3 Bilder
vor 1 Stunde, 26 Minuten | 15 mal gelesen

Am Vorabend des Festwochenendes zum evangelischen Kirchentag auf den Elbwiesen in Lutherstadt Wittenberg war das Festgelände...

vor 1 Tag | 10 mal gelesen

Was bedeuten sie uns noch in der heutigen Zeit? Werden Kindheitserinnerungen wach oder gar Wünsche wahr? Der Reiz am...

vor 4 Tagen | 92 mal gelesen

Viele Jahre sind seither vergangen, als der Salegaster Forst zwischen Jeßnitz, Greppin, Muldenstein und Bitterfeld noch ein...

vor 4 Tagen | 34 mal gelesen

Am 22. Mai 2017 tagte der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreis Anhalt-Bitterfeld (BMB) in Zerbst. Der...

vor 4 Tagen | 75 mal gelesen

Gestern südlich von Jeßnitz, alles nach drei Uhr: Aber wohl nicht die passende Zeit, um Herrn Biber tatsächlich zu begegnen....

vor 4 Tagen | 4 mal gelesen

Am 01. November 2017 wird die Ausstellung „Trauertattoo - Unsere Haut als Gefühlslandschaft“ um 17:30 Uhr im Frauenzentrum...