16. Kirchen Sommerfest Röglitz 7.7.2013

Am 7. Juli 2013 fand das 16. Kirchen Sommerfest in Röglitz statt, zu dem Besucher aus mehreren umliegenden Gemeinden zahlreich erschienen waren. Unser Frauenchor durfte in der schönen, wieder im alten Glanz erstrahlenden St. Marien Kirche den Gottesdienst mit dem Volkslied "Am Brunnen vor dem Tore" eröffnen. Pfarrer Lemke hat die beiden finnischen Lieder "Helle Wasser, dunkle Wälder" und "Wer kann segeln ohne Wind" zwischen Psalme, Gebete, Lesungen u.s.w. eingebunden. Bei den Kirchenliedern konnten wir die Besucher des Gottesdienstes mit unseren Stimmen unterstützen. Die Akustik in dieser kleinen Dorfkirche ist sensationell. Mit dem "Irischen Segenswunsch" beendeten wir nach dem "Segen" des Pfarrers den Gottesdienst. Wir freuten uns sehr, das eine Zugabe gewünscht wurde - diesen Wunsch erfüllten wir mit "Im schönsten Wiesengrunde" (ein wunderschönes altes Volkslied). Nach unserem Auftritt machten wir es uns im Pfarrgarten bei Kaffee und Kuchen (der uns kostenlos zur Verfügung gestellt wurde) gemütlich. Nach der Stärkung lauschten wir der Livemusik (Blasmusik) und waren total begeistert, wie die Landfrauen dieses Kirchenfest organisiert hatten.
Ingrid und ich waren sehr erfreut, das wir von den Landfrauen selbst hergestellte Maulbeerbaummarmelade käuflich erwerben konnten - sie hat wunderbar geschmeckt und ich freue mich schon auf dieses Jahr, wenn die Maulbeeren wieder reif sind.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.