Benefizveranstaltung in Leipzig auf dem Augustusplatz 29.06.2013

Bei der ersten und gleichzeitigen Generalprobe
Anlässlich Michael Jacksons viertem Todestag fragte man uns, ob wir den Massenchor "We are the World" unterstützen würden. Es konnten sich leider nur 8 Sängerinnen für diese Idee begeistern. Zur Generalprobe trafen sich etwa 130 Sangesfreudige aus 10 verschiedenen Chören - eine Sängerin war sogar aus Österreich angereist. Unser Chorleiter, Prof. Martin Krumbiegel, begrüßte uns mit seiner offenen freundlichen Art; er war bereits nach den ersten Minuten des Probens begeistert und meinte, das wir einen gemeinsamen Chor gründen könnten. Das Proben machte uns Allen von der ersten Minute an viel Spaß. Um 17.30 Uhr versammelten wir uns auf den Stufen der Leipziger Oper und genau zu diesem Zeitpunkt wurden wir von dem einsetzenden Regen überrascht. Das hielt uns nicht davon ab, das Arrangement "We are the World" mit vollem Einsatz zu singen. Während des Gesanges versuchten wir, Luftballons in den Himmel fliegen zu lassen, was sich durch den Regen etwas schwierig gestaltete. Für uns Alle war es ein Erlebnis der besonderen Art. Der Leipziger "Make - that Change n.e.V." sammelte Spenden für die "Arche" - ein Kinder- u. Jugendhilfswerk. Wir danken den Initiatoren Anne Meissner, Denise Ebert, Prof. Krumbiegel und dem Radisson Hotel, in deren Räumen sich alle Sängerinnen und Sänger vor dem Auftritt kennenlernen und proben durften.
Es hat sich wieder bewahrheitet: Musik verbindet immer alle Menschen, denn selbst das Publikum ließ sich nicht vom Regen abhalten, unserem Gesang zu lauschen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.