Der Flohmarkt zu Hause

Küchentrödel
Als ich neulich wiedereinmal über einen Flohmarkt
ging kam mir der Gedanke zu Hause doch mal nachzuschauen was sich an "antiken Schätzen" in Küchen und Kellern befindet. Da kamen Dinge zum Vorschein die man lange nicht gesehen hat. Ältere Sachen wie Eierbecher oder Trinkgläser sind sogar noch in Gebrauch. Auch Würfelspiele und Bücher werden noch gern genutzt. Die analoge Fototechnik wird aber gesondert aufbewahrt.
Insgesamt konnte ich nach meiner kleinen Inventur feststellen, daß ich zum nächsten Flohmarkt einen eigenen Stand ausfüllen könnte. Einige Beispiele sind auf den Fotos zu sehen. Ich denke so oder so ähnlich wird es noch in vielen Haushalten aussehen.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.