Kahlschlag

Sturmschaden ....
Ein trauriges Bild bietet sich dem Betrachter seit einigen Tagen am Platz der Freundschaft in Röblingen am See. Der Platz wurde so gründlich ausgeputzt, dass es einem Kahlschlag gleicht.
JA.....durch Sturmschaden hat es einiges an Windbruch gegeben , was beseitigt werden mußte.
Eine geplante Baumaßnahme machte es notwendig einige weitere Bäume zu fällen...JA
Nun fielen aber, den übrig gebliebenen Stümpfen nach zu urteilen, mehr als ein Dutzend Bäume den Kettensägen der „Forstfachleute „ der Gemeinde zum Opfer. Ein Baum kann über 100Jahre alt werden wenn er nicht krank ist und krank waren ganzbestimmt nicht alle. ( 30 Stk) Einen Überlebenden hat es gegeben ...hurra...oder war das Wochende zu kurz und er hat noch eine Schonfrist bekommen. Schonfrist weil über dem Baum die Stromleitung entlang geht....sowie der Strom aus ist wird es auch ihn an den Kragen oder den Stamm gehen.
Der absolute Kahlschlag hinterläßt viele kopfschüttelde Anwohner und Bewohner sowie eine aufgebrachte Vogelschaar welche schreiend über den Platz kreist.
Wenn wir einen Baum fällen muß ein neuer gepflanzt werden !!

Hat die Gemeinde sich entschlossen den Platz neu zu gestallten??????
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.