Testspielsieg

Deuben: Deuben | Schwarz Gelb Deuben SV Mertendorf 8:2 (3:1)

Tore:
1:0 Herrling (5)
1:1 Kunze (8)
2:1 Heydel (27)
3:1 Herrling (33)
4:1 Heydel (50)
5:1 Rose (53)
6:1 Rose (64)
6:2 Schöbel (80)
7:2 Goetz (87)
8:2 Wagenbrett (89)

Nachdem der Kunstrasen Platz am Freitag in Zorbau gesperrt wurde, unternahmen die Schwarz Gelben alles um das letzte Vorbereitungsspiel vor der Rückrunde auszutragen, was am Ende auch dank des Einsatzes aller gelang.
Bei starkem Schneefall entwickelte sich ein ansehnliches Fußballspiel. Leider konnte der Gastgeber, aufgrund von Arbeit und Krankheit nicht in Bestbesetzung beginnen.
Nach 5.min. konnte Deuben jubeln, Herrling erzielte das 1:0. Nur wenig später (8.min.) traf Kunze zum 1:1 im Nachschuss des fälligen Elfmeter. Heydel erhöhte in der 27.min. zur 2:1 Führung, dem Herrling das 3:1 (33.min.) folgen ließ. Das war auch der Pausenstand.
Nach der Pause spielte Deuben weiter offensiv und auch Mertendorf erspielte sich Torchancen, scheiterten aber am gut haltenden Torhüter Fleischer.
Heydel konnte in der 50.min. auf 4:1 erhöhen und Rose traf nur 3.min. später zum 5:1. Der gleiche Spieler erhöhte auf 6:1 in der 64.min.
Schöbel konnte in der Schlussphase auf 6:2 verkürzen (80.min.). Deuben gab nicht auf und Goetz (87.) und Wagenbrett (89.) trafen zu verdienten 8:2 Erfolg gegen der zweiten der Kreisliga- Staffel 1.
Der junge Schiedsrichter Pfannschmidt M. (WSF) war in dieser Begegnung ein guter Leiter.
Die Schwarz Gelben sind mit der Vorbereitung einigermaßen zufrieden, mit einen Sieg und einen Unentschieden. Leider vielen zwei Spiele aus.
In der kommenden Woche geht es, falls es die Platzverhältnisse zu lassen im Rückrundenstart zur Reserve des 1.FC WSF.

Fleischer-Kanold,Schröder(Markefka),Mrozek-Rose,Billing(Börner)-Goetz,Wagenbrett,Schumann-Herrling,Heydel(Kuklinski)
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.