Muss man immer ehrlich sein?

Natürlich ist es besser immer ehrlich zu sein.
Aber muss man wirklich immer ehrlich sein?
Ihr kennt das doch sicherlich auch: Ihr kommt nach Hause und eure Mama hat euch etwas zu essen gemacht.
Ihr nehmt einen Löffel davon und denkt euch, ,, Naja, mein Fall ist es nicht ´´ und im gleichen Atemzug fragt sie: „Schmeckt es dir?“.
Du willst nicht unhöflich sein und antwortest: ,, Ja, es schmeckt
gut ´´.
Ein 2. Fall wäre: Eure Oma kommt zu Besuch und hat euch Sachen mitgebracht. Sie sagt: ,, Probiere sie doch mal an! ´´.
Du schaust dir die Sachen an und denkst dir: ,, Die ziehe ich nicht an!“
Du probierst sie an und eigentlich passen sie ja, aber du sagt:,, Sie sind etwas zu klein.“
Also für mich beantwortet sich die Frage nach der Ehrlichkeit so:
Es ist stets besser ehrlich zu sein, aber manchmal muss man einfach kleine Notlügen benutzen, um manche Menschen, die man gern hat, nicht zu verletzen.
Lukas Petzka
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.