Muss man immer ehrlich sein?

Ich finde, man muss nicht immer ehrlich sein, denn in manchen Situationen ist es besser eine Notlüge zu verwenden.
Zum Beispiel zum Muttertag habe ich meiner Mutter gesagt, ich gehe Brötchen kaufen, aber ich habe nicht erzählt, dass ich Brötchen hole und dann noch Blumen kaufe. Und das habe ich nicht gesagt, damit es eine Überraschung ist.
Aber wenn ein Freund dich um eine Meinung bittet, zum Beispiel, ob ihm die Sachen stehen oder nicht, dann sollte man immer ehrlich sein. Denn er legt dann auf Ehrlichkeit sehr viel Wert. Es kommt nur darauf an, wie man es sagt, ein bisschen mit Feingefühl und netten Worten, so dass man ihm nicht weh tut.
Deswegen finde ich man muss nicht immer ehrlich sein. Aber man sollte trotzdem nicht mit den Notlügen übertreiben.

Florian Schwahn
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.