Ausstellung Bernd Schobeß in Thale

Thale: Hüttenmuseum | Die Ausstellung von Bernd Schobeß unter den Thema
"Kunst- und Zeitsprünge" findet von 03. März. 2013 bis
14. April 2013 in Hüttenmuseum Thale statt.

Bernd Schobeß, Jahrgang 1945, Lehrer für Kunsterziehung, Gründungsmitglied von 7 Kunst Quedlinburg,
Mitglied der Berufsgruppe Künstler Harz/Goslar schreibt über sich selbst: „Bernd Schobeß bleibt der größte „Fälscher“ in den Reihen der organisierten Harzer Künstler. Er nimmt sich berühmte Motive der Giganten der Kunstgeschichte vor: zerfließende Uhren von Salvador Dali, Sonnenblumen von Vincent van Gogh, das Mädchen mit der Taube von Picasso. Er trifft dabei nicht nur den Tonfall, den Charakter, die Atmosphäre der Originale. Er stellt ihre Motive außerdem in einen neuen Bildraum. Wie er das hinbekommt, verrät er zum Beispiel im Titel: Sinnieren über das Phänomen Zeit mit Dali“. Schobeß kupfert nicht einfach ab. Ihm sind die großen Meister ein Leitfaden, um sich ihrer Gedankenwelt anzuschließen. Das ist technisch gekonnt, sehr unterhaltsam und schön.“


Die Eröffnung der Ausstellung in Thale, Hüttenmuseum Walter Rathenaustr. 1 findet am 02. März 2013 um 15.00 Uhr statt.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.