Neuer Kriminalroman aus Quedlinburg

Der Quedlinburger Autor Christian Amling bringt über den Dr. Ziethen Verlag, seinen achten Kriminalroman raus. Das Buch mit den Titel "Der Hexentrunk" wird am Sonntag den 28. Oktober 2012 um 16.00 Uhr im Schlossmuseum Quedlinburg vorgestellt. Hier kurz etwas zum Inhalt, der einen spannende Lektüre verspricht:

Vicky und Adelheid bereiten im Quedlinburger Schloss den Umzug der Historischen Bibliothek vor. Dabei finden sie einen Briefwechsel der Äbtissinnen Hildegard von Bingen und Adelheid III., in dem es um halluzinogene Hexentrünke geht. Sie brauen eins dieser Elixiere und wollen es vermarkten, bevor die Welt kurz vor Weihnachten 2012 in ein neues Zeitalter geht.
Privatdetektiv Irenäus Moll zeigt den Frauen mysteriöse Kultstätten. Bald gibt es einen Toten, weitere folgen. Hasso Germeyer, der Vater des ersten Toten, und Franz, der den Göttern Opfer bringt, um seinen kranken Körper zu retten, lassen den Fall eskalieren.
Als Irenäus und sein Freund Karl Wabenmond endlich aufwachen, ist schon fast alles zu spät …
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.