Reitermärchen "Der Nußknacker" zum Nikolaustag

Ein wundervoller Nikolaustag.....
Am Sonntag, den 06. Dezember war es wieder so weit, unser Weihnachtmärchen zu Pferde, zu Kutsche und zu Fuß startete pünktlich um 14 Uhr. Die Aufregung war einfach zu spüren, alle waren konzentriert und gespannt, der Ablaufplan wurde noch mal überflogen.....
In den vergangenen Wochen wurde mit Reitern und Pferden fleißig geübt und trainiert, alles musste passen.....
Das der "Nussknacker" ein voller Erfolg wurde, dafür sorgten die Vereinsvorsitzende Frau Ziese, der Intendant Herr Jantosch, der Trainer. In Ihrer Regie "reifte" das Märchen heran, Reiter, Angehörige, und Helfer waren voll engagiert und die Pferde und Ponys machten ihren wichtigen Part mit Bravour.
.....eigentlich ist alles nur ein Traum..... Clara und Fritz erleben ein schönes Weihnachtsfest zusammen mit Ihren Eltern und Onkel Drosselmeyer, bekommen schöne Geschenke.....
Claras Nussknacker geht zu Bruch, abends schläft sie mit ihm im Arm im Schaukelstuhl ein und träumt.....
Umrahmt wurde die Geschichte von tollen Reiterleistungen, Pferdeakrobatik, Springreitern und Pferdekutschen.....der Fee Dragee und Claras Prinz.....ein gelungener Tag.....und der Nussknacker ist auch wieder heil, Onkel Drosselmeyer hat ihn repariert.....als Clara schlief.
Danke an dieser Stelle an alle helfenden Hände, Vereinsmitglieder, Eltern und Großeltern, die dafür sorgten, den Nikolaustag noch schöner werden zu lassen.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Zeitung | Erschienen am 21.12.2015
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.