Gaststätte "Reißaus" Bad-Suderode

Die Mitteldeutsche Zeitung von 29.10.2012 berichtet in Quedlinburger Harz Bote sehr ausführlich über die ehemalige Gaststätte "Reißaus" in Bad Suderode.

Eine Gedenktafel vor dem ehemaligen Suderoder Gasthaus Reißaus erinnert an das Treffen Friedrichs II. mit dem damaligen Amtmann.

Dieses Treffen wird in der Zeitung mit keinen Wort erwähnt. Der Preußenkönig war auf einer Reise von Magdeburg zur Grafschaft Hohnstein und machte in dieser Gaststätte einen Rast. Der Amtsmann des Amtes Stecklenberg müßte zu Berichtserstattung vor den König erscheinen. In diesen Zusammenhang wurde auch die Gründung Friedrichsbrunn als preußische Waldkolonie in die Wege geleitet.
0
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.