Die riesigen Reste einer unglaublichen 1000 Jahre alten Eiche

Bild mit dem unglaublichen Alten. habe ihn vorsichtshalber gehalten, damit er nicht noch vorher umfällt.
Ich hatte vor einiger Zeit über einen etwa 500 Jahre alten Grenzbaum am Hoppelberg bei Langenstein geschrieben. Dieser Artikel erschien etwas später auch in der "Neuen Wernigeröder Zeitung". Bald danach gab es einige Reaktionen darauf. Unter anderem wurde hier darauf hingewiesen, das bei Allrode im Harz sich noch eine viel ältere, nämlich die imposanten Reste einer 1000 Jahre alten Eiche befindet. Ich hatte hiervon noch nie gehört. Also bin ich hingefahren und habe mir dieses alte Exemplar angesehen und ein paar Fotos mitgebracht.
Die Lage des Baumes : Die Landstrasse von Stiege nach Allrode fahren. Kurz hinter der markanten und beschrifteten Mammutbaum den breiten Waldweg einschlagen (Schild Rundweg Mammutbaum folgen).Nach etwa 600 m weist ein weiteres Schild zur 1000 jährigen Eiche (ca 500 m).
Vielleicht kennt jemand noch weitere interessante aber wenig bekannte Naturdenkmale.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.