STAHL THALE verliert denkbar knapp gegen Regionalligisten mit 2:4!

Thale: Sportpark Thale | Der SV STAHL THALE hat heute Abend das Testspiel gegen den FT Braunschweig aus der Regionalliga Nord sehenswert mit 2:4 (Halbzeitstand 2:3) verloren. 3 Torhütern kamen zum Einsatz.
Die Tore für Stahl erzielten Nico Engel sicher per Elfmeter und Steffen Hägemann mit einem Geniestreich per Lupfer nach tollem Freistoß durch Enrico Kaye.
Auch 3 der Neuzugänge mit Martin Engelmann, Peter Rumlich und Christian Kesten kamen zum Einsatz und konnten überzeugen. Damit ist STAHL super aus der Sommerpause gestartet und allen Spielern war die Freude und Motivaton auf die neue Landesliga Saison anzusehen!
***STAHL-FEUER!!!***

Aufgebot SV STAHL THALE:
Picek, Rumlich, Kesten, Zawihowski, Kaye, Engel, Hägemann, Broders, Michaelis, Könnecke, Engelmann, Schröder, Lippert, Mämecke, T. Schumann, Kellmann
1
Einem Mitglied gefällt das:
 auf anderen WebseitenSendenMelden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.