Analog

20 Bilder

Lomografie - Goitzsche

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 23.02.2016 | 32 mal gelesen

Analoge Spontanaufnahmen mit der Lomo "Supersampler" und "Fisheye" am Hafen von Bitterfeld, Goitzschesee.

31 Bilder

Lomografie 1

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 14.01.2016 | 62 mal gelesen

Das spontane Fotografieren aus der Hand, kurz gesagt: der Schnappschuss auf analogem Filmmaterial. Das ist der festgehaltene Moment mit absichtlichen Bildfehlern.

1 Bild

ÜBER-LAGERT: Fotografie mit altem Filmmaterial

andrea maehl
andrea maehl | Bitterfeld-Wolfen | am 22.12.2015 | 48 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Industrie- und Filmmuseum Wolfen | Eine Ausstellung im Industrie- und Filmmuseum Wolfen vom 21. November 2015 bis 24. Januar 2016 Wieso fotografiert jemand mit überlagertem Film? Ein Grund ist sicherlich der sich immer einstellende Überraschungseffekt, wenn der Negativfilm aus dem Entwicklerbad kommt. Wie sehr war der Film überlagert? Wie hat sich die Körnigkeit verändert? Sind eventuell noch andere Folgen langer Lagerung aufgetreten? So wird jede...

4 Bilder

Von Analog bis Digital - Foto- und Filmausstellung im Luftfahrt- und Technik- Museumspark Merseburg 1

Heiko Baumgarten
Heiko Baumgarten | Merseburg | am 22.02.2015 | 104 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Nicht nur Flugzeuge kann man im Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg bestaunen, sondern auch Zeitzeugen der Film- und Fototechnik. So wurde ein schwarz-weiß Fotolabor als Szene nachgestaltet. Selbst die Landfilmtechnik wird gezeigt. Dazu kann man sämtliches Werkzeug eines Filmvorführers besichtigen. Der Luftfahrt- und Technik Museumspark in Merseburg bietet gerade für junge Familien und Jugendgruppen vielfältige...

2 Bilder

FOTOGRAFIEREN IM WANDEL DER ZEIT! 3

Peter Losch
Peter Losch | Quedlinburg | am 15.02.2015 | 116 mal gelesen

Damals war das Fotografieren noch echte Handarbeit und auch ein bisschen Glücksache, um gute Fotos zu schießen! Die Praktica zu DDR Zeiten war sehr beliebt, und für Profi wie für ambitionierten Hobbyfotografen ein Muß. Durch dem Einzug der Electronic, erleichterte dann die Belichtung beim Fotografieren. Mit dem pentaprismischen Sucher der Praktica, mit 95 % Sichtfeld und dem dreifachen Schafstellmöglichkeiten durch das...

2 Bilder

Digital oder doch lieber Analog? 2

Peter Losch
Peter Losch | Quedlinburg | am 16.09.2014 | 115 mal gelesen

Da scheiden sich die Geister, die einen ja die anderen nein! Recherchiert man, ist es die Macht der Gewohnheit die Entscheidet über Hörgenuß oder Verdruss. Eins ist aber un­be­streit­bar, pflegt man sein Vinyl, überlebt es jede CD! Nina hatte zwar Ihren Farbfilm vergessen, weil es damals schick war in Farbe zu Fotografieren, aber jeder gute Fotograf weiß das die Kunst im schwarz / weiß liegt!