Bildergalerie

92 Bilder

Karnevalsumzug 2017 in Kropstädt ! 19. Februar 2017

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | vor 2 Stunden, vor 1 Minute | 3 mal gelesen

Unter dem Motto : " Gesang,Tanz,Stimmung 61 Jahre - Auf geht`s zur Narrenolympiade " starteten am heutigen Sonnabend die Kropstädter Narren ihren Großen Karnevalsumzug durch den Ort. Musikalisch begleitet wurden sie von dem Jessener Spielmannszug und dem Spielmannszug aus Seyda. Bei schönsten Wetter säumten wieder hunderte Gäste die Straßen von Kropstädt. Es herrschte eine ausgelassene Stimmung. Nach dem Umzug gab es für alle...

10 Bilder

Schloss und Schlosspark Ostrau 7

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Ostrau | vor 1 Tag | 86 mal gelesen

Ostrau: 06193 | Ostrau am 16.02.2017 Auch ich möchte noch ein paar Bilder aus der Schlossparkanlage in Ostrau beisteuern. Wie schon zu sehen war, waren mehrere Bürgerreporter zu unterschiedlichen Zeiten dort um die Winterlinge zu fotografieren.

21 Bilder

Mit Wolfgang E. zu den Winterlingen 2017 in Ostrau 8

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | vor 2 Tagen | 105 mal gelesen

Wer das erste Bild bei Martina gesehen hat, weiß, warum wir auch dahin gefahren sind, in den Schlosspark Ostrau. Wolfgang holte mich am Wolfener Bahnhof ab, und kurz nach zwölf waren wir da. Das Eis auf den Gewässern hatte sich im Laufe der Woche wohl kaum verändert. Aber Winterlinge und Schneeglöckchen waren bei dem Sonnenschein sicher noch weiter aufgeblüht. Die Blumen waren das zuerst Interessante, dann die...

46 Bilder

Ein vollsonniger Vorfrühlingstag im Ostrauer Schlosspark 7

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Ostrau | vor 3 Tagen | 159 mal gelesen

Ostrau: Schloss und Park Ostrau | Erstmals habe ich mir das nicht entgehen lassen und wurde damit reich belohnt. Zwar noch kein flächendeckender, gelber Teppich, aber vor allem auf der großen Wiese hinter der endlich wieder geöffneten Schlossbrücke reckten unzählige Winterlinge ihre in der Mittagszeit voll geöffneten Köpfchen der Sonne entgegen. Ja Sonne ist unbedingt von Nöten, um dieses Schauspiel richtig genießen zu können. Dazwischen auch einige wenige...

34 Bilder

Unterwegs im Luisium 13

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | vor 3 Tagen | 131 mal gelesen

Die Sonne schickte erste , wärmende Strahlen bei wolkenlosem Himmel. Da konnte man doch nicht zu Hause bleiben. Meine Freude war groß als ich die Anfrage bekam, ob ich Lust hätte, in den Wörlitzer Park mitzufahren. Da ich aber bereits letzte Woche Wörlitz einen Besuch, mit ganz lieben Bürgerreportern, abstattete, schwenkten wir kurzerhand um und fuhren ins LUISIUM. Zu meiner Schande muß ich leider gestehen, das ich...

14 Bilder

Vergleichsaufnahmen mit zwei Objektiven 18

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Ostrau | vor 3 Tagen | 130 mal gelesen

Ostrau: 06193 | Ostrau am 16.02.2017 Heute möchte ich zwei Objektive an verschiedenen Motiven testen. Deshalb fuhr ich nach Ostrau in der nähe des Peterberg. Der Schlosspark mit Schloss fand ich dafür gut geeignet. Fotografiert habe ich mit dem Zoomobjektiv Tamron 18 - 270 mm und dem Superweitwinkelobjektiv Sigma 10 - 20 mm immer aus der gleichen Perspektive und Entfernung.

31 Bilder

Eine kleine Morgentour durch die Natur

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | vor 4 Tagen | 33 mal gelesen

Die Sonne konnte sich heute schwer gegen den zähen Nebel durchsetzen. Somit wird auch heute ein sonniger Tag! Aufgenommen wurden die Bilder am 16. Februar 2017.

16 Bilder

Geht es der Katze zu wohl...? 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | vor 4 Tagen | 73 mal gelesen

Sandersdorf-Brehna: Hausgarten | …steigt sie deshalb gern aufs Dach? Eine vollsonnige, windgeschützte Ecke auf den Doppelstegplatten unseres Wintergartens ist sehr, sehr begehrt bei uns immer wieder aufs Neue zugelaufenen Katzen. Unserem alternden, einäugigen Hauskater wird der Sprung vom Gartentor auf das Dach langsam zu anstrengend; jetzt bevorzugt er mehr warme, kuschlige Ecken im Haus. Nur eine Gewohnheit hat er beibehalten, aller zwei bis drei Wochen...

4 Bilder

Mein allererster König... 4

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | vor 4 Tagen | 85 mal gelesen

...ist ein Zaunkönig, ein sehr kleiner, runder, aber sehr flinker Vogel. Ich hätte ihn gar nicht wahrgenommen, wenn ich allein unterwegs gewesen wäre. An einem brunnenähnlichem Rondel im Luisium in Dessau wurde ich auf ihn aufmerksam gemacht. Er hopste auf und zwischen den Steinen herum und genoß, genauso wie wir Menschen, die wärmende Sonne.

1 Bild

Testaufnahme Superweitwinkelobjektiv 10 - 20 mm 7

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | vor 4 Tagen | 52 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: 06766 | Schnappschuss

11 Bilder

Kunterbuntes im Februar 2017 5

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | vor 5 Tagen | 82 mal gelesen

in Dessau, gestern nachmittags unterwegs zum Einkaufen an einem sonnigen Giebel gefunden Ich weiß nicht, was soll das bedeuten ...

53 Bilder

Mein letzter FÜNF-SEEN-EIS-LAUF in diesem Winter 3

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Raguhn-Jeßnitz | am 14.02.2017 | 108 mal gelesen

Jeßnitz (Anhalt): Blauer See | Nach dem trostlosen Wetter der letzten Tage hielt mich trotz arktischer Starttemperaturen bei diesem wolkenlosen Himmel gestern nichts mehr in der warmen Stube. Stattdessen wiederholte ich einige Touren der letzten Wochen. Während die großen Seen Goitzsche und Muldestausee schon große eisfreie Flächen haben, versteckten sich die kleinen Tagebaurestlöcher noch unter einer geschlossenen Eisdecke. Nur schmale Wasserstellen...

22 Bilder

Bitte nehmen Sie Platz und .......

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 13.02.2017 | 32 mal gelesen

... schauen Sie zu, wie sich die Sonne heute verabschiedet hat. Aufgenommen wurden die Bilder am 13. Februar 2017.

5 Bilder

Hunderte kleine, runde Eisschollen... 5

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 13.02.2017 | 78 mal gelesen

..., heute entdeckt am Muldewehr der Muldinsel in Jeßnitz.

12 Bilder

Eisgemälde 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 13.02.2017 | 99 mal gelesen

Immer wieder wundervoll anzusehen , was Väterchen Frost für zauberhafte Eisgemälde erschaffen kann. Die Muster , die ich euch hier zeige, sind von unserem kleinem Bach, der hinter dem Haus entlangführt. Vielleicht findet ihr ja auch Gefallen dran, was der Frost aus Mutter Natur so herauskitzeln kann. Ich bin jedesmal fasziniert von diesen eisigen Schönheiten. Übrigens, es lohnt sich , die Bilder in Vergrößerung...

2 Bilder

Der Mond am 12.02.2017 8

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | am 13.02.2017 | 74 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: 06766 | Wolfen am 13.02.2017 Der Mond von gestern nimmt wieder ab. Er war noch zu 99% zu sehen. Diese Aufnahmen habe ich aus der Hand fotografiert.

20 Bilder

Das allererste Mal,... 5

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 11.02.2017 | 68 mal gelesen

...mit dem Rad durch den Salegaster Forst, in diesem Jahr. Als ich startete, schien noch etwas die Sonne. Die Kälte wurde spürbarer , als sie sich verabschiedete. Mein Weg ging über den Deich, auf der Salegaster Straße, in Richtung Försterhaus. Ein Biberdamm, mit ordentlicher Stauung des Spittelwassers, ließ mich das erstemal Halt machen. Frische Nagespuren an Baumstümpfen ließen Aktivitäten neueren Datums...

1 Bild

Nachtaufnahme mit Blick zur Verbindungsstraße von Wolfen 7

Lothar Wobst
Lothar Wobst | Bitterfeld-Wolfen | am 10.02.2017 | 49 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: 06766 | Schnappschuss

29 Bilder

Das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Maxima in Lutherstadt Wittenberg 9. Februar 2017 1

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 09.02.2017 | 130 mal gelesen

Das Königspaar kommend aus Leipzig wurde in den Nachmittagsstunden durch den Ministerpräsident Sachsen - Anhalts Reiner Haseloff und Wittenbergs Oberbürgermeister Torsten Zugehör an der Thesentür der Schlosskirche begrüßt. Zahlreiche Wittenberger und Gäste haben sich dazu eingefunden. Die Direktorin des Evangelische Predigerseminars Frau Hanna Kasparick führte König Willem - Alexander und Königin Maxima durch das Unesco -...

22 Bilder

In der Früh beobachtet ! 2

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 09.02.2017 | 57 mal gelesen

Die Bilder zeigen- wie die Graugänse und Schwäne in der Morgensonne erwache und sich für den Tag rüsten. Es war ein schönes Erlebnis all dies in früher Stunde zu beobachten. Dabei hat man schnell die Kälte vergessen. Ich lade Sie ein zu dieser morgendlichen Beobachtung !

52 Bilder

Zur Abwechslung mal Abtauchen 7

Wolfgang Erler
Wolfgang Erler | Sandersdorf-Brehna | am 08.02.2017 | 89 mal gelesen

Liberec (Tschechische Republik): Botanischer Garten | Bei so trübem trostlosem Wetter wie heute ist – egal zu welcher Jahreszeit – der Besuch eines Aquariums eine tolle Alternative. Wie wäre es mit dem: Meeresaquarium im Botanischen Garten von Liberec Im Zentrum des tollen, einer Bienenwabe nachempfundenen neuen Gewächshauskomplexes (siehe Bild 4), kann man zur Abwechslung ein farbenprächtiges Aquarium besuchen. Tritt man ein so schweben direkt über den Köpfen einige...

12 Bilder

Winterabend am Goitzschesee 1

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 08.02.2017 | 87 mal gelesen

Noch immer ist eins meiner Lieblingsmotive die Goitzsche. Egal , ob im Sommer oder Winter, jede Jahreszeit ist lohnenswert sie im Foto festzuhalten. Für mich am reizvollstem sind dabei die vielfältigen Lichtstimmungen. Wer hätte je gedacht, dass bei Bitterfeld eine so schöne, sehens- und entdeckentswerte Bergbaunachfolgelandschaft enstehen könnte? Es gibt soviele schöne Ecken hier in der Umgebung, die zu besuchen sich...

17 Bilder

Wärmendes Licht 6

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 05.02.2017 | 95 mal gelesen

Am gestrigen Samstag hat es mich gepackt. Eine Radtour war angesagt, und das am frühen Morgen. Die Sonne war am aufgehen , leichter Nebel verschleierte die Landschaft. Erst unterwegs bemerkte ich , das der Nebel die Straßen mit einer Schicht Rauhreif bedeckte und sie somit gefährlich glatt werden ließ. Ich hätte wohl lieber meinen Fahrradhelm aufsetzen sollen! Zu spät, nochmal umkehren wollte ich nicht. Ich fuhr Richtung...

33 Bilder

Es war ein schöner " Frühlingstag " der 4. Februar 2017 ! 4

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 04.02.2017 | 51 mal gelesen

Die Sonne lockte heute viele Leute hinaus in die Natur. Auch ich nutzte den " Frühlingstag für eine kleine Radpartie. Es gab vieles zu entdecken. Hier ein paar festgehaltene Eindrücke meiner Radpartie.

24 Bilder

Stolp in Pommern ..., 6

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 04.02.2017 | 185 mal gelesen

die Stadt, in der ich 1938 geboren wurde, heißt nun schon lange Slupsk. Sie gibt es aber so auch deshalb nicht mehr, Weil vor allem ein großer Teil der Altstadt nach dem Einmarsch der Roten Armee ab Anfang März 1945 abgebrannt ist. Trotzdem bin ich sei 1971 immer wieder dort gewesen und habe mich umgesehen nach allem, was mich noch an die ersten acht Jahre meines Lebens in Stolp in Pommern erinnern kann. Von einer...