Buchlesung

1 Bild

Literatur in der Reformierten Gemeinde 1

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 12.04.2016 | 35 mal gelesen

Aschersleben: Reformierte Gemeinde | Pfarrer Peter Eichfeld hatte am Sonnabend, dem 9.April wieder zur einer "Lesestunde" Gemeindeglieder und Gäste eingeladen. In guter Tradition treffen sich in den Räumen der Kirche am Markt in Aschersleben regelmäßig Literaturliebhaber zu Buchlesungen. Diesmal stellte Herr Eichfeld das Buch Von Nicholas Sparks "Wie ein einziger Tag" vor. Es ist das erste Werk dieses Schriftsteller und wurde 1996 unter...

1 Bild

Lesung mit der Autorin Iska-Isolde Kakoschky

Isolde Kakoschky
Isolde Kakoschky | Hettstedt | am 04.03.2016 | 31 mal gelesen

Hettstedt: Buchhandlung "Die Bücherfee" | Am Freitag, den 11. März findet um 18.30 Uhr eine Lesung der Autorin Iska (Isolde Kakoschky) in der Buchhandlung "Die Bücherfee" in Hettstedt am Markt statt. Gelesen wird aus den Büchern "Papakind", Zweitsommer" und "Eisblumenblüte", die alle jeweils zu einem Teil in der Region in und um Hettstedt handeln. Der Eintritt ist frei, ein Glas Sekt gibt es gratis. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

2 Bilder

Buchlesung: Auf Nilpferde hört man nicht - Gedichteduell zwischen Tochter und Mutter 2

Ingrid Ursula Stockmann
Ingrid Ursula Stockmann | Halle (Saale) | am 20.01.2016 | 91 mal gelesen

Halle (Saale): Wenzel Prager Bierstuben | Dieses Buch vereint Trauer, Witz und Empathie. Dahinter steht eine lebensgeschichtliche Aufarbeitung unglücklicher Ereignisse, schockierender Erlebnisse und politisch beeinflusster Lebensbedingungen. Diese wirkten über Generationen hinderlich. Mit Resilienz ist es möglich, trotzdem vorwärtszukommen und sich nicht durch Hass sowie Verbitterung zerfressen zu lassen. Kommt Talent hinzu, kann auch eine künstlerische und lyrische...

8 Bilder

„Ich suche eine neue Mutti“

Jana Dießner-Kießling
Jana Dießner-Kießling | Harzgerode | am 27.10.2015 | 57 mal gelesen

Am 26.10.2015 fand im Schloss Harzgerode eine Lesung statt. Gelesen wurde aus dem Buch ‚Ich suche eine neue Mutti – Kinder in Sachsen-Anhalt als Opfer der Vertreibung 1945-1951‘. Die Lesung erfolgte durch die Autorin Bettina Fügemann, und die Moderation der Veranstaltung übernahm Frau Angela Gorr MdL. Lan, Vanessa und Michelle begleiteten Frau Dießner-Kießling zur Buchlesung. Die Zeitzeugenberichte und die Anwesenheit...

1 Bild

Welbsleben: Buchlesung "Erinnerungen 1929-45" Eine Jugend im Dritten Reich. von Otto Berg

Walter Helbling
Walter Helbling | Welbsleben | am 01.10.2015 | 52 mal gelesen

Welbsleben: Einetalhalle | Vorgestellt wird das Buch "Erinnerungen 1929-45" Eine Jugend im Dritten Reich. von Otto Berg. Es handelt sich um eine sehr präzise Beschreibung der Erlebnisse von Otto Berg über eine bewegte Zeit, in welcher sein Weg auch nach Welbsleben führte. Wer sich im Voraus etwas informieren möchte: Hier ein Beitrag aus unserem Blog mit Link auf das online lesbare Buch und hier gibt es noch weitere Infos auf der Web-Seite von Otto...

Buchlesung: "Rose Entdeckungsreise - Ihre Reise zum ICH

Silva Bär
Silva Bär | Bad Dürrenberg | am 29.09.2015 | 81 mal gelesen

Bad Dürrenberg: Bürger-u. Vereinshaus | Eine Lesung der "besonderen Art". Besonders, weil Sylvina Jung in ihrer Geschichte eine klare, kurze Erzählweise hat. Besonders, weil die Geschichte einfühlsam, mitreißend und liebenswert geschrieben wurde. Es ist eine Geschichte, die ihre ist. Wie schon im Lokalteil - MZ BürgerReporter bekannt gegeben, findet am 14.10.2015 um 18.00 Uhr, eine Lesung der Schriftstellerin Sylvina Jung statt. Sie ließt aus ihrem Buch...

Buch Rose Entdechungsreise - Ihre Reise zum ICH

Silva Bär
Silva Bär | Bad Dürrenberg | am 27.09.2015 | 22 mal gelesen

Bad Dürrenberg: Bürger-u. Vereinshaus | In den vergangenen Wochen habe ich über das Thema: "Psychische Erkrankung" einige Beiträge geschrieben. Heute möchte ich einen weiteren Beitrag dazu schreiben. Es geht um eine Buch, um eine Frau, die das Buch geschrieben hat und die diese Geschichte auch erlebt hat. Wer selbst psychische Probleme hat, sogar daran erkrankt ist, wer Interesse an diesem Thema hat, für den kann ich das Buch nur empfehlen. Das Buch ist es wert...

1 Bild

Glucksend bis zum schallenden Gelächter, ein vergnüglicher Abend mit Peter Brunnert

Andrea Linke
Andrea Linke | Dessau-Roßlau | am 26.05.2015 | 50 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Zuckerturm Dessau | Doppeljubiläum - 25 Jahre Bergfreunde Anhalt Dessau und Gründung der Dessauer Sektion des Deutschen Alpenvereins vor 120 Jahren - ein besonderer Event sollte es werden. Klettern und Buchlesung in einem Paket. Zur Jubiläumsfeier kamen sicher relativ wenig Gäste, aufgrund des etwas unglücklich gelegten Termins mitten in die Pfingsten aber dann doch rund 40 Besucher, die das Vergnügen hatten, den Vortrag von Peter Brunnert im...

4 Bilder

Doppeljubiläum - 25 Jahre Bergfreunde Anhalt Dessau und Gründung der Dessauer Sektion des Deutschen Alpenvereins vor 120 Jahren

Andrea Linke
Andrea Linke | Dessau-Roßlau | am 19.05.2015 | 48 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Zuckerturm Dessau | Nicht nur dies wäre Grund genug, ein besonderes Event zu starten. Dazu kommt auch noch in diesem Jahr das Zusammengehen mit der IG Klettern – genau genommen müssten die Feierlichkeiten kein Ende nehmen. Das schöne Motto der IG Klettern „WIR – Gemeinsam - Vertikal - Leben“ ist viel aber nicht alles, was auch den DAV ausmacht. Bei den Bergfreunden soll im nachhaltigen Einklang mit Natur und Umwelt die Kultur des Alpinismus...

1 Bild

Doppeljubiläumsfeier Zuckerturm Dessau am 24.05.2015 ab 14 Uhr - mit Buchlesung Peter Brunnert

Andrea Linke
Andrea Linke | Dessau-Roßlau | am 19.05.2015 | 64 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Zuckerturm Dessau | Doppeljubiläum - 25 Jahre Bergfreunde Anhalt Dessau und Gründung der Dessauer Sektion des Deutschen Alpenvereins vor 120 Jahren Nicht nur dies wäre Grund genug, ein besonderes Event zu starten. Dazu kommt auch noch in diesem Jahr das Zusammengehen mit der IG Klettern – genau genommen müssten die Feierlichkeiten kein Ende nehmen. Es wird eingeladen: Am Pfingstsonntag, den 24.05.2015 soll dieses Jubiläumsjahr im Zuckerturm...

1 Bild

"Mütter ohne Wert" - Buchlesung mit Christiane Seidel 1

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 11.11.2014 | 122 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Pro Civitate | Aus ihrem Buch „Mütter ohne Wert“ liest Christiane Seidel am 24. November 2014 um 15:30 Uhr im Pro Civitate, Am Leineufer 25 in 06749 Bitterfeld. In dem 2013 erschienen Buch berichtet die in Halle/Saale lebende Autorin über Mütter. Dabei erzählen die Frauen ehrlich und schonungslos kritisch, teils bis in ihre Intimsphäre und soweit ihre Erinnerungen reichen. Christina Seidel hat sie befragt, weil sie eines gemeinsam...

1 Bild

Erinnerung an Klaus Poche

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Halle (Saale) | am 16.10.2014 | 192 mal gelesen

Halle (Saale): Heidecafe | Die Nietlebener Heimatverein hatte in Erinnerung an den Schriftsteller Klaus Poche am vergangenen Dienstag zu einer Buchlesung eingeladen. Etwa 40 Personen waren in das Heidecafe in Nietleben gekommen, um den Ausführungen von Vereinsmitglied Dieter Schermaul zu folgen. Nach einer kurzen biografischen Einführung stellte Schermaul den ersten Roman von Klaus Poche „Der Zug hält nicht im Wartesaal“ (1965) vor. In ihm schildert...

1 Bild

Heimatverein erinnert an Schriftsteller Klaus Poche

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Halle (Saale) | am 08.10.2014 | 116 mal gelesen

Halle (Saale): Heidecafe | Am Dienstag, 14.Oktober 2014, ab 18 Uhr findet im Heidecafe Nietleben eine öffentliche Buchlesung statt. Der Nietlebener Heimatverein erinnert damit an den in Halle geborenen Schriftsteller Klaus Poche (1927-2007). Dieter Schermaul wird dazu den ersten, im Jahre 1965 erschienenen Roman „Der Zug hält nicht im Wartesaal“, vorstellen. Klaus Poche war im Alter von 9 Jahren durch den Umzug der Eltern in die Gartenstadt...

7 Bilder

Buchlesung von Frauke Kohl

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 12.08.2014 | 184 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Pro Civitate | Am 11. August 2014 präsentierte das Frauenzentrum Wolfen im Pro Civitate, Am Leineufer 25 in 06749 Bitterfeld die Autorin Frauke Kohl. Vor 35 Gästen stellte Frau Kohl, 51 aus Wolfen-Steinfurth, ihre zwei Bücher vor, in deren sie zwei Schicksalsschläge ihres Lebens verarbeitet. Frisch verheiratet erwarteten Frauke und Thomas Kohl ihr erstes Kind. Am 20. Dezember 1985 brachte sie es in Dessau zur Welt, tot. Einen Tag zuvor...

1 Bild

Buchlesung von Frauke Kohl

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 08.08.2014 | 135 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Pro Civitate | Am 11. August 2014 präsentiert das Frauenzentrum Wolfen um 15.30 Uhr im Pro Civitate, Am Leineufer 25 in 06749 Bitterfeld die Autorin Frauke Kohl. Dabei wird die Autorin von den Geschwistern Kohl musikalisch begleitet. In ihren Büchern verarbeitet Frauke Kohl, 51 aus Wolfen-Steinfurth, zwei Schicksalsschläge ihres Lebens. Frisch verheiratet erwarteten Frauke und Thomas Kohl ihr erstes Kind. Am 20. Dezember 1985 brachte sie...

Buchlesung zum Widerstand im dritten Reich 1

Gisela Ewe
Gisela Ewe | Aschersleben | am 30.05.2014 | 104 mal gelesen

Aschersleben: Kreisbibliothek | Am 20. Juli vor 70 Jahren verübte Graf Stauffenberg ein Attentat auf Hitler. Dieses Datum möchte ich zum Anlass nehmen, einige Bücher zum Thema Widerstand vorzustellen. Es soll nicht der Tag und die Tat allein dargestellt werden, denn das ist inzwischen wohl durch Filme und Dokumentationen bekannt. Mir geht es darum das Thema weiter zu fassen. Bücher von Bentzien, Fincker, Gräfin Dönhoff und Wibke Bruns bilden die Grundlage....

30 Bilder

Welttag des Buches in Coswig (Anhalt)

Daniel Dautz
Daniel Dautz | Coswig (Anhalt) | am 23.04.2014 | 106 mal gelesen

Coswig (Anhalt): Stadtbibliothek | Auch in Coswig (Anhalt) feierte man 2014 den weltweiten Feiertag des Buches und des Lesens. Die Stadtbibliothek Coswig (Anhalt) lud zu einer Lesung am Welttag des Buches ein. Die Hobbyautoren Ingeborg Meinicke, Gerda Richter, Peter Heidenreich, Hartmut Otto und Manfred Kleiner hatten einen bunten Frühlingsstrauß aus unterhaltsamen Geschichten und Gedichten zusammengestellt. Natürlich hatten sich auch die...

Lyrik trifft Akkordeon - ein vergnüglicher Leseabend

Danilo Pockrandt
Danilo Pockrandt | Halle (Saale) | am 31.03.2014 | 127 mal gelesen

Halle (Saale): Kafé Kaju | Danilo Pockrandt (Lyrik und Illustration)und Ute Werneyer (Akkordeon) laden zu einer musikalischen Lesung in das hallesche „Kafé Kaju“. Wann: Freitag, den 4. April 2014 Wo: Kafé Kaju in der Großen Steinstraße 25 in 06108 Halle Beginn: 19 Uhr Eintritt: frei Freuen Sie sich auf einen Abend mit hoch erhobenen Notenköpfen und hopsenden Versfüßen!

1 Bild

"ZONE C" - Buchlesung mit Sebastian Caspar

Jens Vogt
Jens Vogt | Weißenfels | am 25.02.2014 | 373 mal gelesen

Weißenfels: Kloster St. Claren | Crystal Meth ist ein Gemisch aus Ephedrin, Abflussreiniger und Batteriesäure. Eine Droge ohne Anspruch, härter und billiger als Kokain, und damit passend für den Osten Deutschlands. Der 19jährige Sten lebt dort mit seiner depressiven Mutter in einer Kleinstadt und sein Alltag wird bestimmt vom Konsum der Droge und Erinnerungen an seine Freundin Asic, die zum Studieren in den Westen gegangen ist. Da Asic seither nichts mehr...

1 Bild

Buchlesung in Merseburg 2

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Merseburg | am 12.02.2014 | 174 mal gelesen

Merseburg (Saale): Tiefer Keller | Buchlesung in Merseburg "Halle im Jahre 1813" Am Dienstag, 18.2.2014, 19:00 Uhr veranstaltet der Literaturkreis Merseburg- Beuna (Leseturm Beuna) eine Buchlesung im Tiefen Keller in Merseburg. Der Lehrer und Buchautor Manfred Drobny aus Halle (Saale) stellt das im September 2013 beim Projekte-Verlag neu erschienene Buch "Halle im Jahre 1813" vor. In dem reich illustrierten Buch werden die Ereignisse des Jahres 1813...

1 Bild

Lesung im Tiefen Keller in Merseburg

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Blösien | am 12.02.2014 | 116 mal gelesen

Merseburg (Saale): Tiefer Keller | Buchlesung in Merseburg "Halle im Jahre 1813" Am Dienstag, 18.2.2014, 19:00 Uhr veranstaltet der Literaturkreis Merseburg- Beuna (Leseturm Beuna) eine Buchlesung im Tiefen Keller in Merseburg. Der Lehrer und Buchautor Manfred Drobny aus Halle (Saale) stellt das im September 2013 beim Projekte-Verlag neu erschienene Buch "Halle im Jahre 1813" vor. In dem reich illustrierten Buch werden die Ereignisse des Jahres...

1 Bild

Zahlreiche Hallenser bei Buchvorstellung

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Halle (Saale) | am 13.09.2013 | 167 mal gelesen

Halle (Saale): Buchhandlung Cornelius | In der Buchhandlung Cornelius in der Großen Steinstraße 68 fand am gestrigen Abend die Vorstellung des Buches "Halle im Jahre 1813.Stadt zwischen Hoffen und Bangen" von M. Drobny und T. Schibun statt. Nachdem der Verleger, Reinhardt Cornelius-Hahn, die zahlreichen anwesenden Hallenser begrüßt hatte, gab M. Drobny einen Überblick über Inhalt und Aufbau des Buches. In den Mittelpunkt der Lesung stellte er dabei die...

Buchvorstellung "Halle im Jahre 1813"

Manfred Drobny
Manfred Drobny | Halle (Saale) | am 01.09.2013 | 182 mal gelesen

Halle (Saale): Buchladen | In der Buchhandlung des Projekte-Verlages Halle (Große Steinstraße 68) findet am Donnerstag, 12.September 2013, 18 Uhr die Buchvorstellung des Buches "Halle im Jahre 1813" statt. Die beiden Hobbyhistoriker Manfred Drobny und Tobias Schibun geben auf 116 Seiten einen Überblick über die dramatischen Tage, die die Bürger der Saalestadt vor 200 Jahren erleben mussten. Über 50 Karten, Fotos und eigene Illustrationen...

Autorenlesung 1

Dagmar Helene Krause
Dagmar Helene Krause | Hettstedt | am 09.07.2013 | 122 mal gelesen

Hettstedt: Druckhaus | „Mehr als das Blei in der Flinte hat das Blei im Setzkasten die Welt verändert“ Was für eine geniale Feststellung! Dagmar Helene Schlanstedt liest in der, 1889 gegründeten Druckerei in Hettstedt aus ihrem Debütroman "Weltenspur Witara". Wer also Zeit und Lust hat, kommt am Freitag, den 12. Juli um 19.00 Uhr in das wunderschöne, denkmalgeschützte Gebäude nahe des Hettstedter Marktes und lässt sich von Witara, einer...

2 Bilder

Sabine Ebert mit "1813 Kriegsfeuer" auf Schloss Neu-Augustusburg

Ralf-Rainer Hoffmann
Ralf-Rainer Hoffmann | Weißenfels | am 24.03.2013 | 465 mal gelesen

Weißenfels: Schloss Neu-Augustusburg | Sabine Ebert ist ein Phänomen. Sie hat geschafft, wovon die meisten Autoren nur träumen können: Sie ist Bestseller-Autorin. Mit ihrer Mittelalter Hebammen Saga fischt sie nicht, wie man vom Titel her vielleicht vermuten könnte, im Trivialen, sondern überzeugt mit einer gut recherchierten, lokal colorierten Story. Kritiker und Leser sind voller Anerkennung, was sich direkt in den Verkaufszahlen widerspiegelt:...