Bundesregierung

1 Bild

Große Koalition setzt Vorschlag der Union für mehr Investitionen um

Dieter Stier
Dieter Stier | Weißenfels | am 11.03.2015 | 41 mal gelesen

Bundestagsabgeordneter Dieter Stier sieht deutliches Signal zur Unterstützung der Kommunen Bundesregierung und Koalitionsfraktionen haben sich am Montag letzter Woche über die Verteilung der Mittel aus dem nationalen Investitionsprogramm verständigt. Wesentlicher Bestandteil der Einigung ist die Unterstützung der Kommunen bei der Bewältigung des Investitions-Nachholbedarfs in den kommenden Jahren. Dazu erklärt der...

1 Bild

„Kloster und Kaiserpfalz Memleben“ erneut über Bundesprogramm gefördert 1

Dieter Stier
Dieter Stier | Weißenfels | am 05.09.2014 | 162 mal gelesen

Bundestagsabgeordneter Dieter Stier (CDU) setzt sich erfolgreich für Mittel ein Die Stiftung Kloster und Kaiserpfalz Memleben werden auch im Jahr 2014 aus dem Denkmalpflegeprogramm National wertvolle Kulturdenkmäler gefördert werden. Dies teilt der Bundestagsabgeordnete Dieter Stier (CDU) mit. Er hatte sich zuvor gemeinsam mit Landrat Götz Ulrich, der auch Stiftungsvorstand ist, bei der Beauftragten der Bundesregierung...

1 Bild

Stalinistisch Verfolgte in Sachsen verlangen Besserstellung – neues Regierungsprogramm angemahnt

Karl Luschner
Karl Luschner | Halle (Saale) | am 04.10.2013 | 375 mal gelesen

Dresden (dpd-lsn) - Anlässlich des Jahrestages der deutschen Einheit fordert der Bund der stalinistisch Verfolgten, Landesverband Sachsen e.V., von der Regierung des Freistaats, die SED-Opfer finanziell besser zu stellen. Ministerpräsident Tillich müsse sich bei der künftigen Bundesregierung für eine generelle Rentenangleichung sowie eine Erhöhung der Opferrente einsetzen. Zahlreiche stalinistisch Verfolgte im Freistaat...

1 Bild

Mehr Arbeitslose über 60 - Ronald Lässig berichtet 2

Karl Luschner
Karl Luschner | Halle (Saale) | am 10.04.2013 | 401 mal gelesen

Halle - In Deutschland gibt es immer mehr ältere Arbeitslose. DGB-Vorstand Annelie Buntenbach sagte im MDR, nur jeder Dritte in der Altersgruppe über 60 Jahre werde sozialversicherungspflichtig beschäftigt. In der Altersgruppe 25 bis 50 Jahre sei die Zahl der Beschäftigten doppelt so hoch. Außerdem: 470 000 der zwischen 60- und 65-jährigen müssten in einem Minijob arbeiten. Vor dem Hintergrund drohender Altersarmut beklagt...