Deichbau

18 Bilder

Der Deichbau geht weiter 1

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 23.09.2016 | 37 mal gelesen

Jeßnitz (Anhalt): Flutbrücke | Endlich! Der Deichbau von Jeßnitz -West geht weiter. Nachdem für einen holzfreien Untergrund gesorgt wurde ist nun der nächste Bauabschnitt möglich. Fleißig werden, beidseits der Flutbrücke, unendliche Erdmassen bewegt ,um eine gleichmäßige Fläche für den Deichboden zu schaffen. Hoffen wir dann nur noch auf eine einigermaßen stabile Wetterlage, damit die langersehnten Baumaßnahmen auch vorran schreiten können.

13 Bilder

Erinnerungen- Hochwasser 2013 3

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 19.03.2016 | 73 mal gelesen

Warum der Stadtteil West von Jeßnitz noch immer nicht vor einem erneuten Hochwasser geschützt ist zeigen euch einige Bilder vom der Flut im Sommer 2013.

17 Bilder

Es geht endlich weiter 2

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 19.03.2016 | 56 mal gelesen

...mit dem Hochwasserschutz in und um Jeßnitz. Die Beräumung der Bauflächen ist in vollem Gange. Die Linde an der Flutbrücke musste weichen, sowie viele Bäume in unmittelbarer Nähe der Kleingartenanlage "Lauseborn". Wir Einwohner von Jeßnitz-West werden den Tag der Fertigstellung des Hochwasserdeiches herbeisehnen. Ende 2017 wird mit der fertigstellung gerechnet. Bereits 2x musste ich mit ansehen,wie die Fluten der Mulde,...

27 Bilder

Die Flut- Vor fast genau 2 Jahren... 8

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 23.05.2015 | 83 mal gelesen

..., musste ich hilflos mit ansehen, wie die Flut das Haus (in dem ich seit 2003 lebe) zu einer Insel werden ließ. Mit großem Interesse las ich deshalb den Artikel in der MZ über den Fortschritt der Baumaßnahmen am Deichprojekt zwischen Greppin und Jeßnitz. Damit soll endlich auch der westliche Teil meiner Heimatstadt vor Fluten geschützt werden Einer von 6 Bauabschnitten ist bereits fertiggestellt. Die Bauarbeiter sind...

1 Bild

Baustopp am Gimritzer Damm.Gefahr in Verzug? Standpunkt der AfD.

Alexander Mill
Alexander Mill | Halle (Saale) | am 16.03.2015 | 66 mal gelesen

Im MZ-Kommentar "Gefahr in Verzug" von Michael Tempel wird nicht nur vor einem erneuten Hochwasser gewarnt, sondern auch von Zusatzkosten berichtet. Laut dem Hochwasserschutz LSA, kostet die Verzögerung des Baus 10.000 EUR pro Tag. Der Stopp begann am 03.03.2015.Wann oder ob es weiter geht,kann niemand sagen. Der Standpunkt der AfD-Halle ist folgender: "Die Alternative für Deutschland bedauert die Entscheidung zum...

5 Bilder

THW zu Gast beim LHW (Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft)

Florian Bittner
Florian Bittner | Dessau-Roßlau | am 05.11.2014 | 129 mal gelesen

Am 28. Oktober durften zwei Dessauer THW-Helfer, zusammen mit weiteren Helfern aus Halle/Saale und Magdeburg, an einer Einführungsveranstaltung des LHW (Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft) im Schulungsgebäude am Pretziener Wehr teilnehmen. Ziel der Veranstaltung war es die neueingestellten Ingenieure auf aktuelle Deichbaufortschritte, Neuplanungen und Deichverteidigungsmöglichkeiten zu vermitteln. Das LHW...

6 Bilder

Hochwasser an Elbe und Schwarzer Elster

Andreas Benedix
Andreas Benedix | Wittenberg | am 06.06.2013 | 4709 mal gelesen

Mühlanger: Zum Schiffchen | Und wieder heulen verstärkt die Martinshörner der Einsatzfahrzeuge in und um Wittenberg. Viele fleißige Helfer sind im Einsatz, um das Schlimmste zu verhindern.

2 Bilder

Hochwasser 2013 in Bitterfeld

kerstin schrowangen
kerstin schrowangen | Bitterfeld-Wolfen | am 05.06.2013 | 1315 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Leineufer | Jugendliche aus Bitterfeld und Umgebung helfen einen Wall aus Sandsäcken am Bitterfelder Leineufer zu errichten.