20 Bilder

Dessau - Jagdschloss Haideburg

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 27.12.2017 | 21 mal gelesen

Das alte Jagdschloss Haideburg befindet am nördlichen Rand der Mosigkauer Heide und gehört seit dem Jahr 2000 zum Unesco-Weltkulturerbe des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches. Auffällig an dem zweigeschössigem Bachsteinbau der Neogotik sind die zwei achteckigen Türme an der Ostseite. Die Anlage ist gepflegt und das Gebäude wurde aufwendig saniert. Ein Besuch lohnt sich.

14 Bilder

Dessau - Muldewiesen im Winter

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 25.01.2017 | 34 mal gelesen

Verdauungsspaziergang zum Sonntagnachmittag auf den östlichen Muldewiesen in Dessau-Törten im Winter.

1 Bild

Wasserburg, Am Schloßgarten - Roßlau 1

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 22.12.2016 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Am Schloßgarten - Roßlau

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 22.12.2016 | 13 mal gelesen

Schnappschuss

29 Bilder

Naturschutzgebiet Mulde II

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 04.01.2016 | 58 mal gelesen

Erkundung der Mulde in Dessau flussabwärts mit einem Fußweg von ca. 11 Kilometer, u.a. entlang an der Jonitzer Mulde und durch das Waldgebiet "Hinterer Tiergarten".

51 Bilder

Die Rockabilly-Band "Kathy & The Deadies" live @ Palais Bose (Dessau)

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 21.06.2015 | 149 mal gelesen

Zur Auftaktveranstaltung am 19.06.2015 zum dritten Quartierfest im Theater- und Johannisviertel spielte die Dessauer Rockabilly-Band "Kathy & The Deadies" live zum "Pop im Park" auf dem Gelände vom Palais Bose in Dessau-Roßlau.

3 Bilder

Früher Arbeitsplatz - Heute Ruine

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 18.01.2013 | 251 mal gelesen

Am Dienstag, den 15.01.2013, wurde im Justizzentrum Anhalt eine Ausstellung mit Werken des Graffiti-Künstlers Mathias Wrobel und des Fotografen Michael Hesselbarth eröffnet. Unter dem Titel „Früher Arbeitsplatz – heute Ruine“ werden in den kommenden zwei Monaten zu den üblichen Dienstzeiten des Justizzentrums teils großformatige, mit Graffiti besprühte Leinwände sowie Fotografien präsentiert, die sich mit der Thematik des...