Fördermittel

1 Bild

Bundesverkehrsminister Dobrindt übergibt Fördermittelbescheid zum Breitbandausbau

Uda Heller
Uda Heller | Sangerhausen | am 27.04.2016 | 29 mal gelesen

Gestern durfte ich von Bundesverkehrsminister Dobrindt Fördermittel für den Landkreis Mansfeld-Südharz entgegennehmen. Mit dem Breitbandförderprogramm des Bundes bekommt der Ausbau des schnellen Internets in Deutschland einen zusätzlichen Anstoß. Der Landkreis Mansfeld-Südharz kann mit einer Unterstützung von insgesamt 50.000 Euro die Beratungsleistungen zum Breitbandausbau aufnehmen. Das ist ein guter Anfang für den Ausbau...

1 Bild

Workshop: Online-Fundraising - Woher das Geld für's Projekt nehmen?

Freiwilligen-Agentur Halle e.V.
Freiwilligen-Agentur Halle e.V. | Halle (Saale) | am 08.01.2015 | 197 mal gelesen

Halle Saale: Freiwilligen-Agentur Halle | Gemeinnützige Vereine sind auf Spenden und Fördermittel angewiesen. Um eine moderne Form des Fundraisings soll es in diesem Workshop gehen. Egal ob ihr einen Workshop plant, euren Jugendtreff neu streichen oder ein Benefiz-Fußballkicker-Turnier veranstalten wollt – Materialien, Fahrtkosten, Verpflegung und Co. müssen bezahlt werden. In diesem kostenlosen Workshop lernt ihr, wie ihr Online-Medien nutzen könnt, um das nötige...

Täuschung mit System 2

Gernot Rink
Gernot Rink | Halle (Saale) | am 30.12.2014 | 200 mal gelesen

Halle (Saale): Halle | Es ist alles andere als überraschend, was uns gegenwärtig aus dem Bereich des Jobcenters Halle hinsichtlich mißbräuchlicher Fördermittelnutzung bekannt wird. Genauer: Die Begebenheiten um Sylvia Tempel während ihrer Tätigkeit als Chefin des Hallenser Jobcenters werden etwas besser beleuchtet. Nachdenklich stimmen muß hierbei die Tatsache, daß solche groben Rechtsverletzungen nahezu 3 Jahre lang verborgen bleiben konnten,...

1 Bild

2,7 Mio Euro für Sanierung und Stadtentwicklung.

Reiner Eckel
Reiner Eckel | Zeitz | am 05.12.2014 | 104 mal gelesen

Minister übergibt Bescheide an die Stadt. Manchmal kommt Besuch aus Magdeburg, um haufenweise mit guten Zahlen um sich zu werfen und manchmal, wie am 3. Dezember, haben Minister richtig gutes Geld im Gepäck. Fördermittel in Höhe von rund 2,7 Millionen Euro und die rechtskräftigen bescheide dazu übergab im Rathaus Verkehrs- und Entwicklungsminister Thomas Webel (CDU). Jörg Stolper freut sich als Chef der Zeitzer...

1 Bild

Am Geld soll es nicht scheitern: Projektförderung für Jugendliche

Steffi List
Steffi List | Halle (Saale) | am 29.10.2014 | 213 mal gelesen

Jugendliche können bei Think Big 400 Euro sowie professionelle Projektbegleitung durch die Freiwilligen-Agentur Halle bekommen. Halle (Saale), 29.10.2014. Noch bis Ende des Jahres können Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren ihre Projektidee über das O2 Programm Think Big fördern lassen. Die Freiwilligen-Agentur Halle berät und begleitet die Jugendlichen bei der Umsetzung ihrer Idee. Gefördert werden Projekte, die ein...

1 Bild

Der Staat als barmherziger Samariter?

Lukas Hentschel
Lukas Hentschel | Hettstedt | am 29.10.2013 | 264 mal gelesen

Wenn man sich in der Erhebung "Insolvenzverfahren - Fachserie 2 Reihe 4.1 - März 2013 vorläufig" des Statistischen Bundesamtes die Konkurse nach Alter der Unternehmen anschaut, fällt erstaunlicherweise auf, dass die meisten Unternehmen in den ersten 8 Jahren in die Insolvenz rutschen. Doch warum ist das so? Fördert der Staat die Unternehmen, in diesem Fall die IT-Start-ups, zu wenig? Ich bin dieser Frage auf den Grund...

1 Bild

Fördermittel für Stalinismus-Opferverein VOS gestoppt 1

Karl Luschner
Karl Luschner | Halle (Saale) | am 06.06.2013 | 1162 mal gelesen

Berlin (apd-bb) - Die Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) erhält keine Fördermittel mehr vom Land Berlin. Der Beauftragte für Stasi-Unterlagen hat die Auszahlung gestoppt. Er folge einer Empfehlung, heißt es in seinem Schreiben vom 13.05.2013. Mehrere Vereine sowie Politiker und der Steuerzahlerbund hatten sich in der Finanzaffäre zu Wort gemeldet. Sie monierten, dass der Stasi-Beauftragte weiter Fördermittel...

1 Bild

Konsequenzen für Stalinismus-Opferverband VOS 2

Karl Luschner
Karl Luschner | Halle (Saale) | am 10.05.2013 | 1328 mal gelesen

BERLIN - Nach Bekanntwerden finanzieller Fragwürdigkeiten bei der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS) fordert jetzt auch eine Behörde Konsequenzen. Der Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat laut seinem Schreiben vom 12.04.2013 dem ihm zugeordneten Beauftragten für Stasi-Unterlagen empfohlen, die finanzielle Förderung der VOS zu stoppen. Eine solche Empfehlung gilt in der Behördensprache als...