Frost

12 Bilder

Eisgemälde 7

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 13.02.2017 | 99 mal gelesen

Immer wieder wundervoll anzusehen , was Väterchen Frost für zauberhafte Eisgemälde erschaffen kann. Die Muster , die ich euch hier zeige, sind von unserem kleinem Bach, der hinter dem Haus entlangführt. Vielleicht findet ihr ja auch Gefallen dran, was der Frost aus Mutter Natur so herauskitzeln kann. Ich bin jedesmal fasziniert von diesen eisigen Schönheiten. Übrigens, es lohnt sich , die Bilder in Vergrößerung...

18 Bilder

Einen Tag vor dem großen Treffen,... 10

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 30.01.2017 | 111 mal gelesen

...waren Wolfgang und ich in einer Art Trainingslager, um unsere Kältetauglichkeit zu prüfen. ;O))) Wir fuhren in Richtung Löbnitz und hielten zwischen Goitzschesee und Seelhausenersee. Gottseidank schien die Sonne und der Wind war auch nicht sehr präsent. Wir begaben uns erst auf die Goitzscheseite, wo wir eine riesige Biberburg entdeckten.Die beiden Tümpel waren fest zugefroren. Es schauten nur abgestorbene...

13 Bilder

Zauberhafte Eisgemälde 8

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 30.01.2017 | 102 mal gelesen

Väterchen Frost ist ein wahrer Künstler. Denn nur wenn er regiert , entstehen solch wunderschönen, bizarre Eisgemälde. Minustemperaturen und Pfützen, das ist was für mich. Da wird dann mal nur auf den Boden geschaut, um neue , eisige Muster zu entdecken.

3 Bilder

Alltägliche Überraschungen

Sylvia Mende
Sylvia Mende | Lochau | am 25.01.2017 | 33 mal gelesen

Eine Runde nur durch den Garten läßt mich schmunzeln.

1 Bild

= Im Spitzenkleid = 2

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 24.01.2017 | 118 mal gelesen

... richtig feierlich sieht die Natur jetzt aus, wenn sie jeden Halm und auch jeden Zweig in feierliches Weiß hüllt, bei dem die Qualität der Spitze mit der Klöppelspitze aus Plauen gut mitzuhalten versteht. *~*~* Kommen uns dadurch die letzten Beerenfrüchte im Strauch nicht vor, als seien sie kleine Tänzerinnen, die im filigranen Spitzenkleid angetreten sind, um uns zu erfreuen? Alle Blicke ziehen sie...

30 Bilder

Winterzartes in schwarz und weiß, wohin man schaut ... 10

Ulrich Kruggel
Ulrich Kruggel | Dessau-Roßlau | am 23.01.2017 | 111 mal gelesen

Nur die Sonne von gestern fehlt. Und zunächst auch etwas Zeit, um viel festzuhalten und dann noch zu zeigen. Jetzt mach ich den Anfang. Viel Vergnügen beim Ansehen!

2 Bilder

Lecker Eisstange, o h n e Vanille- und Erdbeer-Geschmack....völlig vegan ....! 2

Annette Funke
Annette Funke | Halle (Saale) | am 18.01.2017 | 13 mal gelesen

...im Garten gut versteckt und doch entdeckt !!!

1 Bild

Kleiner Schneemann wartet auf Schnee, Jeßnitz. 2

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 08.01.2017 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Eiskugel an der Mulde am Auslaufbauwerk, Muldestausee. 1

Michael Hesselbarth
Michael Hesselbarth | Bitterfeld-Wolfen | am 08.01.2017 | 28 mal gelesen

Schnappschuss

11 Bilder

Nur Frost...aber schön anzusehn 3

Sylvia Mende
Sylvia Mende | Lochau | am 07.01.2017 | 51 mal gelesen

Trotz Frost wirkt die Schönheit der Natur. Ob Reif, ob Eis oder zarte vereiste Knospen- täglich gibts etwas zu entdecken.

1 Bild

Blick durch die Hecke

Katja Mittag
Katja Mittag | Raguhn-Jeßnitz | am 20.12.2016 | 8 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Schade, mit Schnee zu Heilig Abend ist nun nicht mehr zu rechnen 1

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 18.12.2016 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Frostumwobene Hagebutten im morgendlichen Sonnenlicht

Rolf Steinberg
Rolf Steinberg | Halle (Saale) | am 17.12.2016 | 8 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Gefrorener Wasserfall 11

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 06.12.2016 | 99 mal gelesen

Bad Harzburg: Radauer Wasserfall | Wenn wir an Wasserfälle denken, denkt man an die tropischen Paradiese, an üppige Vegetation, zwitscherne Vögel und an Ruhe und Entspannung. Fallen aber die temperaturen in die Minusgrade, wie es zur Zeit in unserer Region ist, wandeln sich die Wasserfälle in abstrakte Szenerien und Statuen. Dann ist die Zeit der gefrorenen Gebilde. Der Radauer Wasserfall ist ein künstlich angelegter Wasserfall mit einer Höhe von 23 m.

1 Bild

Frostlandschaft 2

Kathleen Kröger
Kathleen Kröger | Halle (Saale) | am 05.12.2016 | 49 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

ⒽⓂFrostiger Morgen

Monika Habermann
Monika Habermann | Halle (Saale) | am 05.12.2016 | 36 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Eiskalt erwischt ...

Waltraud Eilers
Waltraud Eilers | Naumburg (Saale) | am 29.11.2016 | 15 mal gelesen

Meine November-Rose heute Morgen. Es wird wohl die letzte gewesen sein in diesem Jahr. Zumindest im Garten.

1 Bild

Wintereis am 9.11.2016 ! 5

Manfred W.
Manfred W. | Nebra (Unstrut) | am 10.11.2016 | 32 mal gelesen

Nebra (Unstrut): Manni57 | Schnappschuss

1 Bild

die Abendtemperaturen zeigen für morgen wieder Frost an 2

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 09.11.2016 | 28 mal gelesen

Schnappschuss

8 Bilder

Ich habe nicht mit Zucker gespielt.. 5

Sylvia Mende
Sylvia Mende | Lochau | am 09.11.2016 | 93 mal gelesen

Der Frost ist ein Künstler. Zwar fallen nun rasant die Blätter, aber die Pflanzen bekommen eine wunderschöne Zuckerkrone. Ein kurzer Rundgang bei minus 2 Grad spendierte diese Bilder.

1 Bild

der erste leichte Frost hielt nun Einzug bei uns 2

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 09.11.2016 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

16 Bilder

Winterzauber in Wittenberg 7

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 22.01.2016 | 73 mal gelesen

.....heut am Vormittag verwandelte sich die Natur in einem zauberhaften "Frostmärchen" hier bei uns in Wittenberg.

7 Bilder

Väterchen Frost lässt grüßen 2

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 20.01.2016 | 89 mal gelesen

Diese filigranen Schönheiten entdeckte ich an einer Fensterfront. So gefällt mir der Winter besonderst gut.

17 Bilder

Kunstwerke der Natur 4

SUSANNE MEIER
SUSANNE MEIER | Raguhn-Jeßnitz | am 11.01.2016 | 74 mal gelesen

Meine Bilder heute sind etwas skurril, das geb ich zu, aber voll passend zum derzeitigem Wetter. Mutter Natur braucht für diese wunderschönen , bizarren Gemälde nur zwei Sachen, das ist Wasser (in Pfützen, oder beschlagene Fensterscheiben z. B.) und Minustemperaturen. Und schon entstehen die wunderschönsten Naturbilder. Ich staune jedesmal über die Formen und filigranen Strukturen die bei Frost entstehen können.