Gedenken

6 Bilder

Zum Gedenken an Ralph Baer, dem wirklichen Vater aller Videospiele 1

Wolfgang Nake
Wolfgang Nake | Halle (Saale) | am 24.11.2016 | 88 mal gelesen

Die ersten Videospiele in West und Ost Am 6. Dezember jährt sich zum 2. Mal der Todestag von Ralph Baer. Worin besteht sein Verdienst? Versetzen wir uns in die Mitte der sechziger Jahre. Der Fernseher war mittlerweile der mediale Mittelpunkt der überwiegenden Anzahl der Haushalte, aber er verkörperte eine kommunikative Einbahnstraße. Ralph Baer schaffte es in seiner Eigenschaft als Erfinder, Entdecker und Entwickler in...

1 Bild

Zum Totensonntag - 20.11.2016

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 20.11.2016 | 84 mal gelesen

Längst schon sind auf den Friedhöfen die Gräber mit Tannengrün abgedeckt und mit schönen Gestecken bedacht worden. *~*~* Zum heutigen Totensonntag gedenken wir derer, die vor uns lebten und schon von uns gingen. Die Toten sind uns auf einmal wieder nah und sie machen uns sehr bewusst, dass auch unser Leben nicht unendlich ist. Vielleicht wäre das auch ein geeigneter Anlass, wieder einmal nachzudenken...

1 Bild

"Was bleibt?" - Der Verein Jugend für Dora setzt das Gedenkprojekt „Fahnen der Erinnerung“ fort

Andreas Froese-Karow, Jugend für Dora e.V.
Andreas Froese-Karow, Jugend für Dora e.V. | Südharz | am 23.03.2016 | 3 mal gelesen

Nordhausen: Bürgerhaus | Einladung zu einem regionalen Vernetzungstreffen zwischen Gemeinden aus Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Samstag, 9. April 2016 um 14 Uhr im Bürgersaal Nordhausen (Nikolaiplatz 1) Zum 71. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Mittelbau-Dora im April geht das Gedenkprojekt „Fahnen der Erinnerung“ in die nächste Runde. Nachdem der Verein Jugend für Dora im vergangenen Jahr in der gesamten Harzregion...

1 Bild

Gedenkfeier zum Tod Jesu 1

Ines Kurtz
Ines Kurtz | Sandersdorf-Brehna | am 08.03.2016 | 35 mal gelesen

Sandersdorf-Brehna: Königreichssaal Zeugen Jehovas | Für Jehovas Zeugen ist es der wichtigste Tag im Jahr – der Tag, an dem Jesus Christus nach dem jüdischen Kalender gestorben ist. Zu dieser jährlichen Feier kommen auch viele Außenstehende. So waren von den weltweit knapp 20 Millionen Besuchern im Jahr 2015 mehr als die Hälfte Nicht-Zeugen. Es gibt zu diesem Anlass keine großen Rituale, sondern eine leicht verständliche Ansprache zur Bedeutung des Ereignisses. Danach werden in...

10 Bilder

Die vergessenen Toten 2

marlit dörfler
marlit dörfler | Halle (Saale) | am 24.01.2016 | 78 mal gelesen

Unser sonntäglicher Spaziergang führte uns in die Heide zum Heidefriedhof der namenlosen Toten. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde dieser Heidefriedhof angelegt. Zu dieser damaligen Zeit war die Dölauer Heide im Besitz des Preußischen Staates. Diese Toten waren Selbstmörder oder Opfer eines Gewaltverbrechens. Sie wurden in der Heide gefunden. Die umliegenden Gemeinden lehnten eine Bestattung auf ihren Friedhöfen ab. Keiner...

1 Bild

Suchbild " Wer kennt diesen Ort im Landkreis WB ? " 2

Detlef Dähne
Detlef Dähne | Wittenberg | am 20.05.2015 | 38 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

8. Mai 2015 in Zeitz: Gedenkveranstaltung anläßlich des 70. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus 12

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 09.05.2015 | 242 mal gelesen

Leider konnte ich nicht persönlich bei dieser Veranstaltung zugegen sein, aber freundlicherweise bekam ich Fotos und Texte von Mitgliedern des ORTZ für die Veröffentlichung. Ich erhielt weiterhin die Information, daß während der Gedenkveranstaltung eine umfangreiche Liste der auf dem Ehrenfriedhof beerdigten Toten eingesehen werden konnte. Mit musikalischer Begleitung begann die würdige Ehrung anläßlich des 70. Jahrestages...

1 Bild

Gedenkveranstaltung in Zeitz, anläßlich des 70. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus am 8. Mai 7

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 07.05.2015 | 177 mal gelesen

Leider kann ich nicht persönlich anwesend sein, aber ich möchte darauf hinweisen, daß am 8. Mai 2015, um 10:00 Uhr eine Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung aus Anlaß des 70. Jahrestages der Befreiung vom Hitlerfaschismus auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof in der Gleinaer Straße in Zeitz-Ost stattfindet. Diese Veranstaltung soll Gedenken sein an die Opfer im Kampf gegen die Nazis und daran erinnern, daß die...

Wir gedenken der Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft

Ursula Folta
Ursula Folta | Raguhn-Jeßnitz | am 04.05.2015 | 39 mal gelesen

Jeßnitz: Rathaus | Seit mehreren Jahren hat der Heimatverein Jeßnitz (Anhalt) e.V. in Archiven recherchiert und die Bürger um Mithilfe bei der Erstellung einer Liste der Opfer des 2.Weltkriegs gebeten, für die wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken wollen. Unsere Arbeit haben wir nun beendet. Am 8.5. 2015, zum 70. Jahrestag der Beendigung des 2. Weltkriegs, wollen wir der Stadt Jeßnitz (Anhalt) das Ergebnis in Form einer Mappe mit den von...

13 Bilder

Friedwald bei Rockenhausen 8

Karin Wagner-Lehmann
Karin Wagner-Lehmann | Aschersleben | am 08.04.2015 | 73 mal gelesen

Kein schönes Thema, aber es betrifft uns alle einmal. Friedwald – Die Bestattung in der Natur Friedwald sind Orte an dem eine alternative Bestattungsform durchgeführt werden kann, die auch als Waldbestattung oder Baumbestattung bekannt sind. Die Asche Verstorbener wird in einer biologisch abbaubaren Urne an den Wurzeln eines Baumes beigesetzt, der in einem als Friedwald ausgewiesenen Wald steht. Friedwälder sind zu...

1 Bild

ich gedenke jeden einzelnen Opfer der Flugzeugkatastrophe 1

Willgard Krause
Willgard Krause | Wittenberg | am 24.03.2015 | 10 mal gelesen

Schnappschuss

5 Bilder

Schließungen und Erinnerungen an das Kriegsende - die Zusammenfassung zu Wochenbeginn 2

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 03.02.2015 | 386 mal gelesen

Affen, Hunde, Katzen und mehr - der Bilderwettbewerb der Mitteldeutschen Zeitung ist angelaufen. Etliche Leser haben schon ihre Aufnahmen ins Portal eingestellt. Aber es gab auch noch andere Themen, die die Leser beschäftigt haben. 278 Beiträge haben die Hobby-Autoren der Region in der vergangenen Woche verfasst. Was wichtig war, folgt nun in unserer Zusammenfassung zu Wochenbeginn. Top-Themen Mit seinem Beitrag über...

7 Bilder

23.11.2014 - Totengedenktag 11

Martina I. Müller
Martina I. Müller | Halle (Saale) | am 23.11.2014 | 129 mal gelesen

Überall tragen jetzt die Gräber die sorgliche Abdeckung mit Tannengrün zur Vorbereitung auf den Winter und zusätzlich sind sie mit schönen Gestecken geschmückt, die Kunde davon geben, dass es noch Menschen gibt, die ihrer gedenken. Nicht vieles bleibt von eines Menschen Leben übrig, wenn er den Kreis der Lebenden verlassen musste. Nur die Spuren von Liebe, die er hinter sich zurück ließ, bilden das Verbindende zur nächsten...

10 Bilder

Gedenkfeier 1

Jana Dießner-Kießling
Jana Dießner-Kießling | Harzgerode | am 13.11.2014 | 65 mal gelesen

Am 09.11.2014 fand auf dem jüdischen Friedhof in Harzgerode eine Gedenkstunde zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht statt. Bürger der Stadt Harzgerode, Schüler, Eltern und Lehrkräfte gedachten an die Opfer der Pogrome. Die Schülerinnen der Klasse 9a Sabrina K. und Tanja E. lasen Gedichte aus Ausschwitz und Textstellen aus dem Zeitzeugenbuch ‚Der Tag war kein Tag, das Leben war kein Leben‘ von Zipora Feiblowitsch. An...

8 Bilder

25 Jahre Mauerfall am 9. November 1989 - Zur Erinnerung 5

Gottlob Philipps
Gottlob Philipps | Halle (Saale) | am 08.11.2014 | 585 mal gelesen

Morgen, am 9. November 2014 jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Am 9.November 1989 wurde abends die Brliner Mauer durch das Volk zum Einsturz gebracht. Hier einige Fotos, die an die Berliner Mauer erinnern. Dieser Tag hat die Welt verändert. Berlin wird an diesem Tag wieder im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit stehen. Der frühere sowjetische Staatspräsident Michail Gorbatschow wird als Ehrengast an den Gedenkfeiern...

3 Bilder

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Faschismus in Zeitz 3

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 14.09.2014 | 223 mal gelesen

Zeitz: Altmarkt | Heute, am 14.09.2014, fand auf dem Altmarkt in Zeitz eine Gedenkveranstaltung für die Opfer des Faschismus statt. Leider konnte ich nicht persönlich zugegen sein. Freundlicherweise wurden mir Fotos und ein Bericht von der Veranstaltung zur Verfügung gestellt: Am heutigen 14. September 2014 fand eine Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegungen am Zeitzer Denkmal für die Opfer des Faschismus auf dem Altmarkt statt. Zu...

1. Weltkrieg

Ursula Folta
Ursula Folta | Raguhn-Jeßnitz | am 10.06.2014 | 84 mal gelesen

Jeßnitz (Anhalt): St.Marienkirche | Jeßnitz gedenkt der Toten des 1. Weltkrieges Anlässlich der 100sten Wiederkehr des Beginns des 1. Weltkrieges lädt der Heimatverein Jeßnitz (Anhalt) e.V. alle interessierten Bürger zu einer Gedenkfeier ein. Sie findet am 27.07. 2014 um 11 Uhr am Mahnmal für die Gefallenen des ersten Weltkrieges auf dem Kirchhof an der St. Marienkirche in Jeßnitz statt. Heimatverein Jeßnitz (Anhalt) e.V.

7 Bilder

Abschlussveranstaltung „Gedenken zum Totensonntag“

Bettina Werneburg
Bettina Werneburg | Halle (Saale) | am 02.12.2013 | 138 mal gelesen

Im Rahmen der Themenwoche „Mit Trauer leben“ fand am Sonntag, den 24.11.2013, die Abschlussveranstaltung auf dem Gertraudenfriedhof statt. Bereits zum achten Mal führte die Pietät Halle, Bestattungen diese Gedenkveranstaltung durch. Im Eingangsbereich konnten trauernde Angehörige eine Kerze für ihre Verstorbenen anzünden und zum Gedenktisch tragen oder einen Wunsch aufschreiben und aufmalen, der an einen Luftballon gehangen...

19 Bilder

Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt Halle-Saale – die Camposanto -Anlage 3

Bernd Müller
Bernd Müller | Halle (Saale) | am 19.11.2013 | 633 mal gelesen

Halle (Saale): der Stadtgottesacker - eine Camposantoanlage | Camposanto oder Campo Santo (ital. Friedhof auch heiliges Feld) ist ein Friedhofstyp. Es sind hofartig umschlossene Ausführungen mit einem nach innen offenen Bogengang. In Mitteldeutschland entstanden im 16. Jahrhundert in Leipzig, Arnstadt, Buttstädt, Eisfeld, Eisleben, Halle, Saalfeld, Weida und Gera derartige Friedhofsanlagen. Vor allem auch aus hygienischen Gründen wurde 1529 eine Aufhebung der Friedhöfe an den...

8 Bilder

Gedenken für die Opfer des Faschismus am ehemaligen jüdischen Betsaal in Zeitz 6

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 06.11.2013 | 754 mal gelesen

Zeitz: Ehemaliger jüdischer Betsaal | Wie einer Mitteilung der Mitteldeutschen Zeitung zu entnehmen war, fand am 08.09.2013, dem Gedenktag für die Opfer des Faschismus und zugleich auch Tag des offenen Denkmals, um 10:00 Uhr eine Gedenkveranstaltung für die Opfer des Faschismus vor dem ehemaligen jüdischen Betsaal in der Zeitzer Judenstaße statt. Für diesen Sonntag hatte der Stadtverband der Partei Die LINKE sowie die Regionalorganisation Zeitz der KPD zur...

3 Bilder

Gedenken zum Tag der Befreiung vom Faschismus in Zeitz 1

Wilfried Heineck
Wilfried Heineck | Zeitz | am 12.05.2013 | 235 mal gelesen

Am 8. Mai 2013 fand um 10:00 Uhr auf dem sowjetischen Ehrenfriedhof in Zeitz-Ost eine musikalisch umrahmte würdige Gedenkveranstaltung anläßlich des 68. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus statt. Unter den Teilnehmern waren Vertreter der Partei Die Linke, KPD, ein russisches Ehepaar sowie interessierte Zeitzer Bürger. Der Redner hob hervor, warum diese Ehrung stattfindet: „Es bedurfte des militärischen Sieges der...

1 Bild

Gedenkveranstaltung zum 74. Jahrestag der Reichspogromnacht am 9. November 2012

Alexander Lehmann
Alexander Lehmann | Merseburg | am 12.11.2012 | 265 mal gelesen

Merseburg (Saale): Stele | Am vergangenen Freitag fand auf Einladung der Geschichtswerkstatt Merseburg an der Stele für die zwischen 1933 und 1945 deportierten und ermordeten Sinti und Roma am Merseburger Neumarkt eine Gedenkveranstaltung anlässlich des 74. Jahrestages der Reichspogromnacht statt. Der 9. November ist ein schicksalhafter Tag in der deutschen Geschichte. 1918 rief Philipp Scheidemann nach der Abdankung Kaiser Wilhelms II. die...

17 Bilder

Erste Stolpersteine in Sangerhausen 3

Jens Warnke
Jens Warnke | Sangerhausen | am 05.11.2012 | 1085 mal gelesen

Unter Schirmherrschaft der Initiative "Erinnern und Gedenken" verlegte der Künstler Gunter Demnig heute (05.11.2012) fünf Gedenksteine, sogenannte Stolpersteine in Sangerhausen. Der erste Stein wurde am ehemaligen Haus der Familie Hampel (Göpenstr.10) verlegt. Adele Hampel ist im KZ Theresienstadt umgekommen. Danach zogen die Teilnehmer Richtung Hüttenstrasse. Die restlichen vier Steine wurden dann vor dem...