Geiseltalertourismus

1 Bild

Fußball auf der größten Leinwand im Geiseltal

SV Friesen Frankleben 1887 e. V.
SV Friesen Frankleben 1887 e. V. | Braunsbedra | am 13.06.2016 | 146 mal gelesen

Braunsbedra: Pfännerhall | Wer das EM-Halbfinalspiel zwischen Deutschland und Frankreich am kommenden Donnerstag (7. Juli/Anpfiff 21Uhr) in geselliger Runde auf der größten Fußballleinwand im Geiseltal sehen will, ist in Braunsbedra am richtigen Ort. Die Superleinwand steht in der Zentralwerkstatt PFÄNNERHALL (Grubenweg 4), wo sonst auch in deren Zentrum die Ausstellung des Elephas antiquus ist. Präsentiert wird das Fußballereignis durch die GET...

5 Bilder

Drei Tage volles Programm

Steve Franke
Steve Franke | Weißenfels | am 15.11.2015 | 94 mal gelesen

Es ist Donnerstag, der 5.11.2015: Mein Wecker reißt mich gegen halb 5 aus dem Schlaf. Vor der Abfahrt sind noch einige kleine Dinge zu erledigen. Aber Moment, welche Abfahrt? Etwa zur Arbeit? Nein aber alles der Reihe nach. Schauen wir 5 Tage zurück. Die letzten freien Stellen werden mit Schnee bedeckt, Figuren, welche gerade mal rund 1cm hoch sind, werden an ihre vorgesehenen Positionen geklebt und der Funkturm mit der...

Geplante 30.000 Euro Zahlung für die Übernahme der Tourismusvermarktung von der Stadt Braunsbedra an die IFV wirft kritische Fragen auf

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 01.12.2014 | 48 mal gelesen

Städte in der Größe der Anrainerstädte des Geiseltalsees müssen Minimum für die Ausgaben ihrer Tourismusvermarktung 100 tausend Euro (laut Sparkassenverband) jährlich einkalkulieren. In der momentanen Aufbau und Umsetzungsphase muss aber von einem wesentlich höher anzusetzenden Betrag ausgegangen werden, um sich innerhalb von 5 Jahren auf dem Markt überhaupt entsprechend positionieren zu können. Braunsbedra will aber nur bis...

Wer besucht das Reipischer Fischessen und kann Fotos und Infos mitbringen?

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 24.05.2014 | 60 mal gelesen

Eigentlich hatte ich heute am Sonnabend den 24. Mai 2014 vor, das zur Tradition gewordene Reip'scher Fischessen zu besuchen und darüber auf www.geiseltaler-veranstaltungsmagazin.de zu berichten, leider sieht es aber so aus, dass mein Körper dies nicht zulassen will, daher würde ich mich sehr freuen, wenn jemand der vorhat das Reipischer Fischessen (bei Frankleben) auf dem Platz der Generationen, das um 15.00 Uhr beginnt, zu...

1 Bild

Vertane Chancen am Geiseltalsee

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 14.05.2014 | 303 mal gelesen

Auf myheimat.de war gestern eine sehr angeregte Diskussion darüber ausgebrochen, dass es am Geiseltalsee direkt kaum eine gastronomische Versorgung gibt und wenn vorhanden, diese bei weitem nicht dem internationalen Standard entspricht. Diesem kann die Redaktion nur zustimmen! Andererseits bietet das Umfeld um den See eine sehr gute und oft preiswerte Versorgung an, die aber den Gästen nicht vermittelt, angeboten wird. Diese...

23 Bilder

Das Geiseltaler Seengebiet - naturnah und mit viel Entdeckungspotenzial 4

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 25.04.2014 | 283 mal gelesen

Das Geiseltaler Seengebiet umfasst 6 Seen, die bei der Rekultivierung der Braunkohletagebaurestlöcher entstanden sind. Der größte dieser 6 Seen ist auch gleichzeitig der größte künstliche See Deutschlands - der Geiseltalsee. Die Seen liegen inmitten der neuen Tourismusregion Geiseltal – dem Wasserturmland - und bieten eine ideale Erweiterung und Ergänzung der 6. Landtourismusregion Sachsen - Anhalts. Es handelt sich um eine...

1 Bild

Blamables Tourismus-Resümee des Braunsbedraer Bürgermeisters

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 27.01.2014 | 110 mal gelesen

Das Tourismus-Resümee zum zurückliegenden Jahr 2013 des Braunsbedraer Bürgermeisters, das gerade eben im Gemeindeboten veröffentlicht wurde, wirft mehr Fragen auf als es beantwortet. Betrachtet man es genauer, erscheint es einem schon blamabel. Will man so in den Kommunalwahlkampf im Mai 2014 ziehen, allein nur mit Phrasen und keinen konkreten Aussagen und Antworten? Der erste Satz des Bürgermeisters im Touristischen...

2 Bilder

Die Suche nach einem Alleinstellungsmerkmal für die Vermarktung der „Tourismusregion Geiseltal“ 1

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 19.01.2014 | 85 mal gelesen

Schon lange läuft die Suche nach einem griffigen Alleinstellungsmerkmal für die Vermarktung der neuen „Tourismusregion Geiseltal“. Viele Ideen, wie zum Beispiel die Seen in den Vordergrund zu stellen, erscheinen bei der großen Konkurrenz im direkten Umfeld als kaum effektiv. Aber was wäre denn da noch? Ein äußerst augenfälliges Zeichen unserer Region wurde bisher noch gar nicht richtig wahrgenommen. Vielleicht weil es so...

1 Bild

Geiseltalinfo.de wird aktiv von Fotografen unterstützt

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 16.01.2014 | 78 mal gelesen

Das neue Online-Tourismusvermarktungsprojekt geiseltalinfo.de wird zunehmend aktiv von Fotografen aus und um die Region herum unterstützt, was als äußerst positiv anzusehen ist. Tausende von Fotos wurden bisher schon in die Berichte und Infos eingebunden. Allein seit dem Jahresbeginn wurden rund 1000 Fotos neu zur Verfügung gestellt, gleichzeitig fehlen aber noch tausende von Fotos. Diese fehlen dem Projekt besonders im...

Serie zur "Tourismusregion Geiseltalsee" - Öffentlichkeitsarbeit - PR

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 07.12.2013 | 79 mal gelesen

Für die Tourismusregion Geiseltal kann im Bereich der klassischen Werbung die Medien TV-und Rundfunk nur bedingt eingesetzt werden. Eher als im TV kann Radiowerbung als effektiv angesehen werden. Dies am Besten in Verbindung mit Gewinnaktionen, Gewinnspielen zur Tourismusregion Geiseltal. Elektiver ist TV und Rundfunk werbeunterstützend über gezielt gesteuerte Berichterstattung und Reportagen anzusehen. . Besondere Feste und...

Serie zur "Tourismusregion-Geiseltal" - Camps – bieten großes Potenzial

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 07.12.2013 | 59 mal gelesen

Die von den Autoren der Studie Anregung auch Kinder- und Jugendcamps im Indianer oder Westernstyle mit Lagerfeuer, Musik und Handwerk (Töpfern, Sandsteinhauerei, Bastelei, Melkworkshop oder Käsen) neben Campingplatzen zu errichten, ist kritisch anzusehen. Warum hält man sich nicht an die Tradition der Region und bietet ein Bergbaucamp an, so etwas gibt es nach meinem Wissen noch nicht, zumindest nicht so oft wie Jugendcamps...

Serie zur "Tourismusregion Geiseltal" - Tourismus-Veranstaltungsagentur – Garant für lebendigen Tourismus

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 07.12.2013 | 65 mal gelesen

Ernsthaft sollte über die Gründung einer Tourismus-Veranstaltungsagentur nachgedacht werden, die sich speziell um die Ideenentwicklung und dann um die Umsetzung von Tourismusveranstaltungen in der neuen Tourismusregion intensiv kümmert. Der auch die Aufgabe zufällt Ideen anderer Personen oder Gruppen gezielt zu unterstützen, zu Beraten und auch Hilfestellung bei der Beantragung von Förderungen zu leisten. Eine weitere...

Serie zur "Tourismusregion Geiseltal" -Entwicklung und Umsetzung innovativer touristischer Attraktionen ohne überdurchschnittlich hohen Investitionsbedarf

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 06.12.2013 | 45 mal gelesen

In der Studie der beiden Damen ist der Autor auf die sehr interessante Idee gestoßen, neben den bereits umgesetzten und vorgesehenen Angeboten des Geiseltalsees und des gesamten Geiseltals, es jetzt unbedingt erforderlich ist, einige innovative touristische Attraktionen zu entwickeln und umzusetzen, die ohne überdurchschnittlich hohe Investitionsbedarfe umsetzbar sind. Hier geht der Autor der Tourismusgedanken Geiseltal voll...

Serie zur "Tourismusregion Geiseltal" - Kulturtourismus

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 06.12.2013 | 52 mal gelesen

Die Vermarktung des kulturtouristischen Potentials im Geiseltal besitzt wirtschaftspolitische Vorteile, und gewichtige Argumente sprechen für den Aufbau langfristiger kulturtouristischer Projekte. Der Vorteil beim Kulturtourismus liegt darin, dass die primären Angebote nicht erst mit hohem finanziellem Aufwand geschaffen werden müssen, sie sind vorhanden. Zwar fehlt noch weitestgehend die entsprechende Vermarktung, wie auch...

Serie zur "Tourismusregion Geiseltal" - Ländlicher Tourismus - Agrartourismus

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 06.12.2013 | 64 mal gelesen

Nach der Studie des Sparkassenbarometers, verkennen die neuen Bundesländer, besonders der östliche Teil, noch immer das hohe Potential seines Landtourismus. Urlaub auf dem Land verspricht ungestörte Natur, idyllische Landschaft, gesunde Luft und nette, familiäre Gastgeber und eröffnet in nahezu einmaliger Weise die Chance, Land und Leute, deren Sitten und Bräuche sowie Tradition und Kultur kennen zu lernen. Landurlaub ist...

Serie zu "Tourismusregion Geiseltal" - Fehlende Übernachtungskapazitäten

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 06.12.2013 | 42 mal gelesen

Leider ist das Geiseltal in Bezug auf Gastgeberstrukturen schlecht ausgestattet, denn ein entsprechendes Übernachtungsangebot fehlt fast vollkommen. Hier weißt eine Tourismusregion Geiseltal einen enormen Nachholbedarf auf, der den Einheimischen und auch den Bürgermeistern nicht richtig bewusst zu sein scheint. Derzeit sind die Übernachtungskapazitäten am Geiseltalsee noch zu gering um größere Touristenmengen tatsächlich...

Serie zu "Tourismusregion Geiseltal" - Konkurrieren mit weiteren künstlichen Seenlandschaften

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 06.12.2013 | 42 mal gelesen

Laut dem ostdeutschen Tourismusbarometer ist eine Rücklaufquote der neuen künstlichen Seegebiete zu verzeichnen. Genaugenommen ist dies eigentlich auch nicht verwunderlich, wenn man die Angebotsstärke der Künstlichen Seenlandschaften in den alten Bundesländern dagegen stellt und die Gesamtmenge von neuen Seenlandschaften in den neuen Bundesländern sieht. Es entsteht langsam in den neuen Bundesländern ein Überangebot. In den...

Serie zur "Tourismusregion Geiseltal" - Elektromobilität als Tourismus- und Firmenansiedlungsfaktor

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 01.12.2013 | 36 mal gelesen

Hoch interessant für einen Nachhaltigen- bzw. Öko- Tourismus dürfte der Einsatz von Elektrofahrzeugen auf dem Land und dem Wasser darstellen, am besten in Verbindung mit einander, die in eine regionale eMobilitylogistik mündet. Momentan ist der Hipe zur Elektromobilität zwar wieder um einiges eingeschlafen, aber er wird nach der Einschätzung von Fachleuten, in 3-4 Jahren wieder verstärkt hochkommen. Heute schon wäre der...

Serie zur „Tourismusregion Geiseltal“ – Schlüssel zum Erfolg: Kooperationen und ein Gesamtmarketing

Krohn Jürgen
Krohn Jürgen | Braunsbedra | am 01.12.2013 | 58 mal gelesen

In den neuen Bundesländern wurden künstliche Seelandschaften im Zuge von flächendeckenden Rekultivierungsmaßnahmen geschaffen, die weitestgehend für den Tourismus vorgesehen sind. Damit ist es jedoch noch nicht allein getan, da diese bedarfsgerecht entwickelt und vermarktet werden müssen. Zudem untereinander in Konkurrenz treten. Dies trifft auch auf die hierbei entstandene "Tourismusregion Geiseltal", mit dem größten...