Gewalt

1 Bild

Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld unterstützt Aktion des Hilfetelefons

Sandy Bieneck
Sandy Bieneck | Bitterfeld-Wolfen | am 09.12.2015 | 65 mal gelesen

In der Sitzung vom 07. Dezember 2015 sprachen sich der Beirat für Menschen mit Behinderungen des Landkreises Anhalt-Bitterfeld und der Behindertenbeauftragte des Landkreises Anhalt-Bitterfeld, Ralph-Dieter Unbehau, einstimmig dafür aus, die aktuelle Kampagne des Hilfetelefons „Das Schweigen brechen“ zu unterstützen. Vorgestellt wurde die Kampagne vom Verein „Frauen helfen Frauen“ e.V. welcher sich an der bundesweiten...

1 Bild

One Billion Rising in Bitterfeld-Wolfen

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 26.01.2015 | 90 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen: Heinrich-Heine-Gymnasium | Am 18. Februar 2015 beteiligt sich der Verein "Frauen helfen Frauen" e.V. in Kooperation mit dem Heinrich-Heine-Gymnasium Bitterfeld-Wolfen an der globalen Aktion ONE BILLION RISING und sendet damit ein wichtiges Signal zu der Thematik "Schluss mit der alltäglichen Gewalt gegen Frauen und Mädchen"! Beginn: 9:20 Uhr Ort: Heinrich-Heine-Gymnasium Bitterfeld-Wolfen Der Valentinstag am 14. Februar gilt als der „Tag der...

1 Bild

Lesung Manga 3/11 8

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Hedersleben | am 13.11.2014 | 185 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Stadtbibliothek | Wie ist es mit einem Menschen Jahre nach dem Mobbing an der Schule? Was hat das Mobbing Jahre später noch für Spuren in der Psyche des Opfers hinterlassen? Wie fühlt es sich an, in der passiven Opferrolle zu sein? Und wie kommt man da raus? Über diese Fragen und deren Antworten hat der Mobbing-Betroffene Mathias Hoppe den Manga 3/11 seit 2012 in Arbeit, der die damals erlebten schweren Zeiten darstellt, aber auch die...

1 Bild

Landesweite Kampagne „Ausbl!ck“ auch in Bitterfeld-Wolfen 1

'Frauen helfen Frauen' e.V.
"Frauen helfen Frauen" e.V. | Bitterfeld-Wolfen | am 04.11.2014 | 92 mal gelesen

Bitterfeld-Wolfen ist Teil der landesweiten Kampagne „Ausbl!ck“: vom 31. Oktober bis 10. November ist das Plakat an der Ecke Hugo-Preuss-Straße/Leipziger Straße zu sehen In 30 Städten - von A wie Aschersleben bis Z wie Zerbst – blicken ab dem 31. Oktober zahlreiche Augen von Großplakaten in Sachsen-Anhalt. Die Plakataktion ist ein Teil der landesweiten Kampagne „Ausbl!ck“, die betroffene Frauen, mögliche...