Gewerbesteuer

Gewerbesteuerhebesatz 450% in Dessau 1

Gunter Schmidt
Gunter Schmidt | Dessau-Roßlau | am 27.06.2016 | 25 mal gelesen

Dessau-Roßlau: Schmidt | Warum hat Dessau einen so hohen Gewerbesteuerhebesatz? Damit lockt man ganz sicher keinen Investor an. Auch Unternehmensneugründungen werden so "aktiv verhindert". Im Land Brandenburg liegt dieser Satz zwischen 200 und 450%. In Sachens-Anhalt liegt dieser Satz zwischen 237 und 507%. Es obliegt den Kommunen / den Bundesländern diesen Satz festzulegen. Im Allgemeinen dient er zur auch zur Steuerung von Gewerbeansiedlungen. ...

2 Bilder

Was hat die Gemeinde Salzatal davon, dass sie als Standort für erneuerbare Energien dient? (Teil 1)

Peter Franz
Peter Franz | Teutschenthal | am 18.02.2013 | 430 mal gelesen

Zappendorf: Solarpark Zappendorf | Dieser zweiteilige Artikel beschäftigt sich mit der Frage, inwieweit die Gemeinde Salzatal Vorteile aus dem Boom der erneuerbaren Energien ziehen kann. In Teil 1 wird geprüft, inwieweit Salzatal von der Tätigkeit von Unternehmern profitiert, die auf Gemeindegebiet Solarstrom und Strom aus Biomasse erzeugen. Im zweiten Teil des Artikels wird dann die Windkraft eingehender betrachtet. Sachsen-Anhalt setzt auf erneuerbare...