Historie

3 Bilder

Gesellenwanderung

Rolf Hennig
Rolf Hennig | Gräfenhainichen | am 10.09.2016 | 19 mal gelesen

Auf der Walz Der Brauch der Gesellenwanderung geht auf das Mittelalter zurück. Gilden und Zünfte hatten Regularien für die Walz vorgegeben. Zuerst freiwillig, gegen Ende des 15. Jahrhunderts wurde die Gesellenwanderung Pflicht, auf jeden Fall für den Meisteranwärter. Später schlossen sich Wandersleute zu Schächte zusammen. Die Walz diente dem Gesellen der handwerklichen und weltanschaulichen Bildung. Er musste kinderlos...

1 Bild

Im Gespräch: Darstellerin von „Jutta von Sangerhausen“ 3

Mathias Hoppe
Mathias Hoppe | Helbra | am 20.06.2016 | 49 mal gelesen

Sie ist die Darstellerin der historischen eindrucksvollen Figur "Jutta von Sangerhausen", die mir sofort durch ihr außergewöhnliches Gewand auffiel. Mit ihr habe ich gesprochen und viel Interessantes erfahren. Sie stellen Jutta von Sangerhausen dar. Was ist das für eine Frau? Jutta von Sangerhausen war für uns eine ganz tolle Frau, und deshalb ist sie in aller Munde, was Sangerhausen und Umgebung betrifft. Sie war eine...

2 Bilder

Besuch in Helbra nach 70 Jahren 1

Thomas Kiefner
Thomas Kiefner | Helbra | am 29.12.2015 | 90 mal gelesen

Großvaters Haus in Helbra stand noch Wiedermal auf der Durchreise machte ich halt in Helbra. Das erstmal war es nach der Rückkehr 1945 aus dem 2. Weltkrieg als 17 jähriger, wo ich meinen Onkel Martin Kiefner aufsuchte, der im Haus meines Großvaters Karl hier in Helbra, Stephanstr. 11 wohnte. Meine damalige Heimkehr ging nach Dresden, wohin es meinen Vater Hermann aus Helbra verschlagen hatte. Nach 70 Jahren, mit meinen...

2 Bilder

Historische Berufe

Edith Jürgens
Edith Jürgens | Thale | am 21.12.2015 | 62 mal gelesen

Thale: Friedrichsbrunn | Wer das Ski-und Heimatmuseum in Friedrichsbrunn besucht, dem begegnen klingende Berufs- oder Tätigkeitsbezeichnungen, die man heute nicht mehr kennt. Ein Großteil unserer Familiennamen leiten sich von Tätigkeiten, Berufsbezeichnungen, Werkzeugen und Erzeugnissen ab. In dem Kolonistenort Friedrichsbrunnn war jede Familie für ihr eigenes Leben verantwortlich. Die handwerklich begabten Einwohner fertigten benötigte Gegenstände...

3 Bilder

Steinreich... 4

Edith Jürgens
Edith Jürgens | Thale | am 27.07.2015 | 51 mal gelesen

Thale: Friedrichsbrunn | ...wurden die Friedrichsbrunner Anfang des 19. Jahrhunderts mit Sicherheit nicht. Auf der Suche nach gewinnbringenden Einnahmequellen stießen sie auf den Ramberggranit. Steinhauer brachen die Gesteinsbrocken in der ersten Zeit mit Hammer und Meißel aus der Steinbruchswand. Holzkeile und Wasser sprengten die harten Felsblöcke. Später erledigten Pulverpatronen diese Verrichtung. Die Tätigkeit im Steinbruch ... eine extrem...

5 Bilder

Der historische Jeep Kanister der US Army... 3

Heiko Baumgarten
Heiko Baumgarten | Merseburg | am 11.03.2015 | 187 mal gelesen

...wurde offenbar vergessen und befand sich über 60 Jahre in einer Merseburger Garage. Der Kanister war Standart-Zubehör der US-Army für die kleinen Jeep-Geländewagen und wurde für Gasoline (Benzin) der Raffinerie Conoco genutzt. Am Verschluß ist deutlich der Anschluß der beiden Schläuche für die Benzinpumpe zu sehen. Damit ist es möglich direkt ohne den Tank zu benutzen aus dem Kanister zu fahren. Im Luftfahrt- und...

26 Bilder

Die geschichtsträchtige Insel Malta im Mittelmeer 7

Siegfried Behrens
Siegfried Behrens | Halberstadt | am 23.11.2014 | 245 mal gelesen

Malta ist eine kleine überschaubare Insel und hat noch 2 bewohnte Schwesterninseln Gozo und Comino. Hier können wir Tempel aus der Steinzeit, mittelalterliche Städte, barocke Kirchen und stille Dörfer kennenlernen. Die Hauptinsel Malta ist vom nördlichsten bis zum südlichsten Punkt 43 km lang. Malta ist ein selbstständiger Staat mit eigener Regierung, Flagge und Sprache. Die Sprache hat Wurzeln aus dem Arabischen. Die für...

9 Bilder

Präsentation des Oberröblinger Jahrbuches 2014 5

Hildegard Stelzig
Hildegard Stelzig | Sangerhausen | am 01.11.2014 | 238 mal gelesen

Sangerhausen: Oberröblingen | In diesem Jahr war erstmals der Heimatverein Oberröblingen federführend für das neue Jahrbüchlein,nachdem der langjährige Initiator Winfried Holzlehner aus Güstrow, der viele Jahre in Oberröblingen gewohnt hat, den Staffelstab in die Hände des seit einigen Jahren bestehenden Heimatvereines gelegt hat. Die Chronikgruppe hat in diesem Jahr gleich 2 Büchlein gestaltet und sie am Donnerstag, den 30.Oktober im Ratskeller...

10 Bilder

DDR-Alltag und Geburtstagsständchen - Rückblick auf das Wochenende 1

MZ - BürgerReporter
MZ - BürgerReporter | Halle (Saale) | am 20.10.2014 | 232 mal gelesen

DDR-Alltag, Exoten und Pferdefreuden - Mehr als 160 Beiträge haben die MZ-Bürgerreporter über das Wochenende verfasst. An dieser Stelle folgt wieder unsere Zusammenfassung. Die meisten Leser erreichte Reiner Eckel aus Zeitz mit seiner Geschichte über den DDR-Alltag. "Wie man unter Verzicht auf Vitamin B mit Ausdauer Raritäten erlaufen konnte" und erreicht 285 Leser. Ebenfalls viele Leser interessierten sich für Patrick...

1 Bild

Stadtpark Wittenberg im Herbst 2014

Peter Pannicke
Peter Pannicke | Wittenberg | am 16.10.2014 | 28 mal gelesen

Schnappschuss

7 Bilder

Sonderausstellung Kinotechnik gestartet 2

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 06.07.2014 | 238 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Im Luftfahrt- und Technik- Museumspark findet eine neue Ausstellung zur Kinotechnik statt. Kinofreunde aus Sachsen-Anhalt zeigen die sonst versteckte Technik der alten Filmprojektoren der damaligen Lichtspielhäuser in Funktion. Vielleicht statten Sie auch einmal den anderen Museumsstücken einen Besuch ab und planen mindestens 2 Stunden Besuchszeit ein? Geöffnet ist regulär jeweils Di-Do 9-16 Uhr, Fr. 9-14 Uhr und an...

1 Bild

Der historische Spiritus-Kocher 2

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 29.05.2014 | 177 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Der historische Spiritus-Kochernaten des Luftfahrt- und Technik- Museumspark Merseburg - stellen wir das Objekt des Monats vor: Ein Spirituskocher ist ein Campingkocher, der als Brennstoff Ethanol (Spiritus) verwendet. Spirituskocher sind wegen der einfachen Handhabung beliebte Einstiegskocher bei Outdooraktivitäten. Nachteilig beim Spirituskocher ist der geringe Heizwert des Spiritus von etwa 20 MJ/l (95 %...

3 Bilder

Erinnerung: "100 Jahre Beginn des ersten Weltkrieg"

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 20.04.2014 | 240 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Zum Schwerpunktthema "100. Jahrestag des Beginn des 1. Weltkrieges" kann man im Luftfahrt- und Technik- Museumspark Merseburg zahllose interessante und einmalige Exponate im Original mit den historischen Hintergründen / Details besichtigen. Wollen Sie nicht nur unsere Sammlung der historischen Flugzeuge des ersten Weltkrieges, sondern auch alle anderen Exponate aus Luftfahrt- und Technik kennenlernen? Dann planen Sie bitte...

2 Bilder

Vor 30 Jahren....

Siegmar Frenzel
Siegmar Frenzel | Harzgerode | am 13.02.2014 | 259 mal gelesen

Gestern vor 30 Jahren, also am 12.Februar 1984, gab es einen besonderen Höhepunkt für unsere Selketalbahn, es fuhr nämlich seit 1946 erstmals wieder ein Zug von Nordhausen nach Silberhütte. Dazu ein Rückblick in die Historie der ältesten Schmalspurbahn des Harzes. Nach Kriegsende kam es aus Reparationsgründen zur vollständigen Demontage der Bahnanlage zwischen Gernrode, Harzgerode und Stiege, der bald darauf ein mühseliger...

3 Bilder

Das historische Luftlandeblech - in Merseburg entdeckt 4

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 02.02.2014 | 561 mal gelesen

Ursprünglich wurden Luftlandebleche (auch Sandbleche genannt) 1941 in Marston in North Carolina, USA, nahe dem Camp Mackall, zum Bau von Landebahnen für Militärflugzeuge entwickelt. Sie hatten zuerst noch keine Löcher oder Sicken. Sie wurden in großer Stückzahl im 2. Weltkrieg von den US-Amerikanern produziert und eingesetzt. Diese Bleche besitzen an den Längsseiten eine Verzahnung, mit der sie miteinander form- und...

Hobby ? - Industriekultur & Fahrzeugtechnik! 1

Heiko Baumgarten
Heiko Baumgarten | Merseburg | am 15.12.2013 | 133 mal gelesen

Die Schönheit der Industriekultur ist doch ein schönes Hobby, auch wenn es viele andere Kulturbanausen nicht verstehen können. Im Land von Junkers, Gruson, Grade, Wucherer, Bleichert und anderen genialen Industriepionieren der Mitteldeutschen Region wurde und wird damit leider viel zu wenig Werbung gemacht. Gern genieße ich einmal die Schönheit der technischen Errungenschaften der Vergangenheit.

1 Bild

"Eisemann" - muß ran --> wenn mal wieder Notstrom gebraucht wird... 1

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 15.12.2013 | 648 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Der "Eisemann" ist einer der ersten legendären Stromerzeuger (auch Notstrom-Aggregat genannt), welche zum Laden von Autobatterien im Winter beschafft wurden. Besonders das Militär schätzte und schätzt die robusten Zweitakt-Benzin-Generatoren. Aber natürlich auch bei Feuerwehren und anderen Hilfsdiensten ist es immer gut, wenn solch ein von Bosch entwickeltes Gerät zur Verfügung steht. Diese und andere Aggregate,...

1 Bild

90 Jahre Rundfunk - eine Ausstellung erinnert

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 29.10.2013 | 221 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Derzeit erinnert im Luftfahrt- und Technik Museumspark Merseburg eine Sonderausstellung zu "90 Jahre Rundfunk" mit Exponaten aus allen Epochen sowie der Amateur-Funktechnik an diese Historie. (Foto: Senderöhre eines analogen Rundfunk-Senders) Vielleicht statten Sie auch einmal den anderen Museumsstücken einen Besuch ab und planen mindestens 2 Stunden Besuchszeit ein? Geöffnet ist regulär jeweils Di-Do 9-16 Uhr,...

1 Bild

ARO-Treffen

Heiko Baumgarten
Heiko Baumgarten | Merseburg | am 06.10.2013 | 138 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Fotografie-Geschichte: "Das historische Vergrößerungsgerät" 2

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 29.09.2013 | 391 mal gelesen

Ein Vergrößerungsgerät ist ein historisches Gerät in der Fotografie. Es ermöglichte durch optische Projektion, vergrößerte Papierbilder aus Negativen oder auch Diapositiven herzustellen. Im 19. und frühen 20. Jahrhundert konnten wegen fehlender Beleuchtungseinrichtungen Vergrößerungen nur sehr schwer oder gar nicht hergestellt werden. Es fehlten zudem lichtstarke und kontrastreiche Objektive mit einem hinreichend...

4 Bilder

Kinotechnik TK 35 2

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 06.09.2013 | 363 mal gelesen

Die TK 35 wurde durch den VEB Carl Zeiss Jena bis in die 60-er Jahre gebaut und ist wohl schon als legendär zu bezeichnen. Mit dieser mobilen 35mm Filmtechnik wurde auf dem Gebiet der DDR der Landfilm aufgebaut. In den Orten, wo es kein Kino gab, kam regelmäßig ein Vorführer mit dieser Technik zum Einsatz. So war in den Sälen vieler Dorfgaststätten Hochbetrieb, wenn es nachmittags Kinderfilme und abends welche für...

1 Bild

Ohne Dampf kein .... Lanz

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 25.08.2013 | 458 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Ursprünglich wurde die Hersteller Firma bis 1870 mit "J. P. Lanz & Co." ,später auch als "Maschinenfabrik Heinrich Lanz" bezeichnet. Anfangs ansässig in Schwetzingerstadt, später in Mannheim. Um 1892: Zweiggeschäfte in Breslau, Regensburg, Wien u. Paris; Besitzer: Heinrich G. Lanz; Prokuristen: Ludwig Kühner u. Philipp Faul; Straßenangabe um diese Zeit: Z 9, 5 1/5 / 6. Um 1900: zweitgrößter Dampfmaschinenhersteller...

4 Bilder

Margarethenfest 2013

Ronald Richter
Ronald Richter | Bad Schmiedeberg | am 10.08.2013 | 338 mal gelesen

Bad Schmiedeberg: Markt | Auch in diesem Jahr wird in Bad Schmiedeberg wieder das Margaretenfest gefeiert und es kommt zu einer (wie auch immer es passieren konnte) Begegnung Martin Luthers und dem Kurfürstenpaar an der Kurfürstentafel.

1 Bild

Die Wäschemangel - ein schönes Relikt vergangener Zeiten ?! 11

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Bornstedt | am 27.05.2013 | 888 mal gelesen

Lutherstadt Eisleben: Bahnhof | Wer kennt die segensreiche Erfindung aus den 50-er Jahren noch? Damals, nach den entbehrungsreichen Kriegsjahren gab es den Wunsch mit Musik das Leben leichter zu nehmen. In unserer Ausstellung sind verschiedene Geräte alles Baujahre und Leistungsklassen (Bilder) zusehen, die damals der (oft auch teure) Traum waren... Vielleicht statten Sie auch einmal den anderen Museumsstücken einen Besuch ab und planen...

1 Bild

Post - Ausstellung wurde eröffnet 1

Luftfahrt- und Technik- Museumspark
Luftfahrt- und Technik- Museumspark | Merseburg | am 26.02.2013 | 203 mal gelesen

Merseburg (Saale): Luftfahrt- und Technik Museumspark | Wie der Mitteldeutschen Zeitung zu entnehmen war, öffnet die völlig neu konzipierte Ausstellung zur Post und der Posthistorie von Merseburg, welche dank vieler Zeitzeugen aus den Dienststellen der Postämter des Bezirks Halle / Merseburg entstand. Nicht nur der Geschichtliche Abriß, sondern auch viele reale Exponate können quasi hautnah ergründet werden. In der neugestalten Ausstellung sind neben vielen Briefmarken...